never say goodbye [...]


Moderator: Moderatoren

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag Sa Nov 29 2014 23:31

never say goodbye [...]

Hallo ihr Tolkien Profis
Ich wurde für mein Anliegen zu euch empfohlen.
Ich bin ein grosser Tolkien Fan und würde mir gerne einen Spruch übersetzen lassen in den Tengwar Schriftzug.
Gibts das irgendeinen Transscriber? So wie im Word die verschiedenen Schriftarten oder sonst was?
oder gibts da einen prof unter euch der das kann?

Mein Spruch:
"never say goodbye, because saying goodbye means going away and going away means forgetting"

Ich wäre euch ja sowas von dankbar für eure Hilfe
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Edit smuecke: Verschoben und Titel präzisiert
Benutzeravatar

Beiträge: 421

Registriert: Mo Jan 09 2012 16:15

Wohnort: Hagen (D)

Beitrag So Nov 30 2014 0:15

Hallo Abendstern!

Übersetzen hieße, von einer Sprache in eine andere zu übertragen (z.B. Sindarin oder Quenya).
Transkribieren hieße, den Spruch auf Englisch zu belassen und nur das Schriftsystem zu ändern (z.B. vom lateinischen Alphabet zu Tengwar).

Was genau möchtest du tun? Übersetzen oder nur transkribieren? Tolkiens Texte in Tengwar sind übrigens zum größten Teil auf Englisch; das spräche dafür, beim Englischen zu bleiben. Aber musst du wissen ;)
Falls du tatsächlich übersetzen möchtest, wäre es super, wenn du schonmal Vokabeln raussuchen und einen eigenen Übersetzungsversuch machen würdest, dann können wir gern korrigieren! :) Hier findest du eine Sindarin-Vokabelliste, und hier eine umfangreiche Grammatik!

Gruß,
smuecke

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag So Nov 30 2014 0:23

Tengwar

Hallo Smuecke

Hmm ich hab da noch paar Verständnisprobleme, klingt vielleicht ziemlich doof, aber könntest du mir hier den Unterschied zwischen Übersetzen und Transkribieren erklären?
Wenn ich es transkribiere dan mach ich den deutschen "s" von say einfach in den s von tengwar? wenn dann aber alles so transkribiert wurde bedeutet es dann am schluss auch noch das beim lesen?
und beim übersetzen würde es was anderes bedeuten oder wie?
im englischen will ich es umbedingt belassen, das was ich will ist einfach dieser Spruch im Schriftzug vom Ring vom Film also Tengwar, und es soll beim lesen einfach auch noch das gleiche auf englisch bedeuten.

Kompliziert formuliert ich weiss aber ich hoffe du verstehts wo genau noch mein verständinsproblem liegt?
Vielen vielen dank für deine Antwort
lg
Benutzeravatar

Beiträge: 743

Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48

Wohnort: Mittelland (Üechtland)

Beitrag So Nov 30 2014 9:35

Liebe/Liebi Abendstern

Ich glaube, du hast es richtig verstanden. Am einfachsten kann man es mit einem Beispiel erklären.

  1. Übersetzung: Nur die Sprache ändert:

    Ausgangssatz: Ich bin Käse.

    Wird zu: I am cheese.
  2. Transkription: Nur die Schrift ändert:

      Code:
    Ausgangssatz: Ich bin Käse.

    Wird zu:    (lies: Ich bin Käse).


Weiters helfen wir gerne, erwarten aber eine gewisse Initiative deinerseits, sprich, einen ersten Transkriptionsversuch. So hast du selber auch viel mehr davon, weil du es dann auch selber verstehst. Für erste Information sind die Tengwar-FAQ zu empfehlen.

Es gibt übrigens einen Online-Tengwar-Transcriber, aber fürs Englische liefert er leider keine guten Resultate.

PS: Ich hoffe, du hast schon abgestummen, falls du schon abstimmen kannst!

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag So Nov 30 2014 12:33

Tengwar

Hallo mach

ok ja dann verstehe ich es. Ich möchte es also gerne nur transkribiert haben.
hmm ich bin eben momentan in der Prüfungszeit und habe keine Zeit dafür :( ich habe aber gestern versucht den ganzen Satz in den tengwar Schriftzug zu transkribieren, dabei habe ich einfach das Alphabet des tengwars genommen und den Spruch Buchstabe für Buchstabe dann gezeichnet. Ich kann einfach gar nicht schön zeichnen ^^
Wäre es denn so richtig?

Ich möchte eigentlich keine programme installieren vorallem wenn es nur Alpha Produkte sind und nicht zuverlässig sind...
oder kannst du mir eines empfehlen welches korrekt transkribiert?

und so wie es hier in deiner Nachricht mir gezeigt wird ist es mir nicht genug dick und schön geschrieben wie sonst...

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Danke für deine Hilfe
Klar habe ich abgestimmt :-)
MfG
Benutzeravatar

Beiträge: 743

Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48

Wohnort: Mittelland (Üechtland)

Beitrag So Nov 30 2014 14:38

Re: Tengwar

Abendstern hat geschrieben:ich habe aber gestern versucht den ganzen Satz in den tengwar Schriftzug zu transkribieren, dabei habe ich einfach das Alphabet des tengwars genommen und den Spruch Buchstabe für Buchstabe dann gezeichnet. Ich kann einfach gar nicht schön zeichnen ^^
Wäre es denn so richtig?

Das Zeichnen von Hand ist auf alle Fälle die Methode, die ich zuerst empfehlen würde. Buchstabe für Buchstabe? Das geht meistens nicht einfach so. Kommt drauf an. Zeig uns doch, was du gemacht hast. Dann können wir korrigieren.

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag So Nov 30 2014 18:39

Tengwar

Hmm ich habe keine Ahnung wie ich mein Bild einfügen kann, es hat ja kein URL ich habs selber fotografiert...
wie geht das den hier?
lg[/img]
Benutzeravatar

Beiträge: 743

Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48

Wohnort: Mittelland (Üechtland)

Beitrag So Nov 30 2014 19:50

Aha, du hast die FAQ also doch nicht gelesen ... :)

Du musst das Bild irgendwo ins Internet stellen. Das ist auf zahlreichen Sites möglich. Es gibt auch Sites, wo man sich nicht erst mühsam registrieren muss. Eine gute Liste gibt es (wie so oft) auf Wikipedia, allerdings (wie so oft) nicht auf Deutsch: List of photo-sharing websites - Wikipedia.

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag So Mär 29 2015 0:53

Hallo mach

phuu ich war lange weg .. sorry, ich hatte so viel zu tun mit meinem bachelorabschluss ich habe alles total vergessen.

zurück zum Thema, doch ich habe die FAQ gelesen aber um das Bild ins Internet zu stellen muss ich mich fast auf jeder Seite anmelden und da wollte ich eigentlich nicht, ich habs mals auf einer Seite versucht wo ich schon einen account habe, aber ich bin mir nicht sicher ob du dann darauf zugreifen kannst wenn du keinen hast..

http://weheartit.com/entry/170597222

Wäre dir dankbar für eine Antwort.
lg

Beiträge: 73

Registriert: Do Jul 03 2014 13:52

Wohnort: Schwiiz

Beitrag Mo Mär 30 2015 8:39

Hallo Abendstern
Bin ebenfalls aus der Schweiz ;)
Ich kenne mich ein bisschen mit Tengwar aus... Aber deine Transkription ist leider ziemlich falsch. Im Netz findet man leider sehr viel Müll zu dieser Schriftart. Ich kann dir helfen, habe jedoch erst später Zeit. Wenn du möchtest, kannst du mich auch privat anschreiben. Ich werde dir gerne helfen, auch für später.

Liebe Grüsse :)
Kartofffelkönig
Benutzeravatar

Beiträge: 743

Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48

Wohnort: Mittelland (Üechtland)

Beitrag Mo Mär 30 2015 13:26

Hallo Abendstern

Die Frage, die du gestellt hattest, steht halt eins-zu-eins in den FAQ. Aber lassen wir das.

Gar so schlecht, wie kartoffelkönig geschrieben hat, dünkt mich dein Versuch gar nicht. Du hast dich bloss an einen unpassenden Modus gehalten, nämlich an den klassischen Sindarin-Modus von Beleriand. Fürs Englische hältst du dich besser an einen englischen Modus. Ich empfehle den orthografischen Vollschrift-Modus, denn wir kennen ihn relativ gut dank mehreren Beispielen von Tolkien. Die beste Beschreibung ist diejenige von Måns Björkman: Amanye Tenceli: Tengwar - Later or Westron Convention (Northern Variety).

--
Liebi Grüess
mach

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag Di Mär 31 2015 23:17

Hallo zusammen

ok, danke für die Rückmeldung. Deine (mach) vorgeschlagene Seite ist mir zu unverständlich... woher weiss ich ob ich den s von "hospitality", von "is" oder von "occasion" nehmen muss...?
Jedenfalls habe ich noch eine andere Frage...
Wenn man bei google " not all those who wander are lost" eingibt - kommt immer der gleiche Tengwar-Schriftzug. Ist dieser korrekt?
lg
Benutzeravatar

Beiträge: 743

Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48

Wohnort: Mittelland (Üechtland)

Beitrag Mi Apr 01 2015 8:59

Abendstern hat geschrieben:Deine (mach) vorgeschlagene Seite ist mir zu unverständlich... woher weiss ich ob ich den s von "hospitality", von "is" oder von "occasion" nehmen muss...?

Wenn du die phonologische Schreibweise wählst, dann richtet sich die Schreibung halt nach der Aussprache. Ich würde aber – wie gesagt – eher die orthografische Schreibweise empfehlen. Derartige Probleme stellen sich bei einer orthografischen Schreibweise viel weniger.

Abendstern hat geschrieben:Wenn man bei google " not all those who wander are lost" eingibt - kommt immer der gleiche Tengwar-Schriftzug. Ist dieser korrekt?

Wenn ich nach «"not all those who wander are lost"» google, so finde ich gar keine Tengwar-Schriftzüge. Wenn ich nach «"not all those who wander are lost" tengwar» google und dann die Bildresultate anschaue, so finde ich allein auf der ersten Seite mindestens sechs verschiedene Schreibungen.

Beiträge: 7

Registriert: Sa Nov 29 2014 23:24

Wohnort: Schweiz

Beitrag Mi Apr 01 2015 12:34

hallo mach

ok vielen Dank für deine Hilfe!
danke auch dir Kartoffelkönig!
lg Abendstern

Zurück zu Schriftsysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de