[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4780: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4782: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4784: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Mellyn Lammath • Thema anzeigen - Gedanken zu systematischen Namensübersetzungen

Gedanken zu systematischen Namensübersetzungen


Bedeutung von Namen und Übersetzung in andere Sprachen

Moderatoren: Ailinel, Moderatoren

Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Do Mär 29 2007 18:23

Gedanken zu systematischen Namensübersetzungen

Namensübersetzungen ins Elbische sind ja immer wieder beliebt und auch nicht unbegründet. In seinem Brief an Sam z.B. übersetzt Aragorn dessen Namen und die Namen seiner Kinder und dieser liest sie stolz vor.
Auch sonst findet man einige attestierte Übersetzungen. Was ich versuchen würde, ist die Sache sozusagen mal analytisch anzugehen, d.h. vom attestierten zu schließen, auch um sich nicht bei jeder neuen Übersetzung den Kopf zerbrechen zu müssen.
Das folgende kann vielleicht als eine Art Referenz oder Leitfaden behilflich sein, an vielen Stellen ergänz- und erweiterbar.

Als attestiert findet man nun folgendes:

Goldogrin:
- Faidron, Faithron 'Francis' (GL:33); faith, faidwen 'freedom'

Qenya:
- Serinar, Serindo 'Stephen' (QL:83) < SERE 'twine, tie, bound', serin (d) 'a wreath, crown'

Quenya:
- Eldakar 'Elfhelm' (LotR App.A, TI:276,366, PM:192)
- Eldavel 'Elfwold' (TI:366) - mit 'wold' nicht im Sinne "Wald", sondern "walten", ON Alfvaldr
- Elesser, Elendil 'Ælfwine, Alwin' (NIL-, NDIL-, SER-)
- Herendil 'Audoin, Eadwine, Edwin' (LR:46,264,378, KHER-)
- Valandil 'Godwine, Godwin' (LR:60, VT46:4)
- Eldakan 'Ælfnoþ' (KAN-) ("Alb-mut")

Hieraus kann man schließen:
- Valakar (LotR App.A PM:199,213 etc.) *'Godhelm' - so einen altenglischen Namen gab es tatsächlich
- Eldamir, Qendemir (TI:276,366), später Elessar (SD:128) *'Ælfstan' - auch so einen Namen gab es

entsprechend Noldorin/Sindarin:
- Elendil = Elvellon - falls letzteres als Name gebraucht werden kann
- Eldamir = Eledon - steht vermutlich für Eleðon(d)
- Elessar = Edhelharn
- Iorhael 'Frodo' (SD:129) - den Namen Froði gibt es in Island z.B. immer noch
- Meril 'Rose'
- Eirien 'Daisy'

Einige Namen gab es in Wirklichkeit vielleicht nicht, aber hätte es geben können - die Übersetzungen wirken authentisch:

- Eledwen, Eledhwen 'Elfsheen' (LR:131,276), 'sheen' = "schön"
- Baravorn 'Hamfast' (= "Heim-fest, Heim-bleibend")

Es gibt aber auch phonetische Adaptierungen statt Übersetzungen:

- María (VT43:26-28) 'Maria'
- Hrísto, Hristo 'Christ' (VT44:12) -> S *Rhíst, *Rhist
- Yésus 'Jesus' (VT43:26-27)
- #Elain 'Elaine' aus Dat. Elainen
Für "Christus" wurde auch Elpino (VT44:15-16) als Übersetzung erwogen (vielleicht *"der Auserwählte" < LEP-), jedoch verworfen.



Man sieht also, dass germanische Namen und unter diesen diejenigen, die "Ælf" enthalten, im Übergewicht sind und übersetzt werden, indem die Elemente auf die entsprechenden elbischen Elemente übertragen werden. Hier hat man also die größten Chancen einer sinnvollen Übersetzung.
Man kann also schon mal extrapolieren:

- Germ. Ælf-, Al- = S Eledh-, El-, Q Elda-, Elen-
- Germ. Ead-, Ed- = S *Heren-, Q Heren-
- Germ. Gott-, God- = S Balan-, Rodon- (?), Q Vala-
- Germ. Ham- = S Bar(a)-, Q *Mar-
- Germ. -wine, -win, Griech. phil = S -nnil, Q -ndil (masc.), -ndilme (fem.)
- Germ. -noþ = S -gon, Q -kan
- Germ. -wis, -weis -vis = S -hael, Q *-sail
- Germ. -helm = S *-dol, *-thol (?), Q -kar
- Germ. -stan, -sten = S -harn, Q -sar; früher: S -(g)on, Q -mir
- Germ. wold, walt, wald, wal = S *bel, Q vel

Für S -nnil siehe Finrods Beinamen Edennil 'Friend of Men' (MR:306), was aber offenbar eine Adaptierung von Q Atandil ist.
Tolkien gibt die Formen gleich leniert an, z.B. -gon statt -con. Das ist vermutlich als analoge Entwicklung oder generalisierend zu sehen - die Elemente werden durchweg leniert und nicht anders mutiert, damit sie stets erkennbar bleiben.
Ein zusätzliches Problem: KAN- 'dare' erzeugt in den Etymologies Wörter für "Mut, mutig", doch das wurde wohl uminterpretiert, sodass KAN- später 'cry, call aloud', Q káno 'commander' heißt (Silm, PM:361-362). Jedoch bleibt für "Mut" ja noch BER-.

Dann kann man rekonstruieren:

- Germ. -wart, -ward, -urð = S -dir(n), Q -tir ("bewachen, Ausschau halten, erwarten" - Engl. warden, Dt. warten etc.)
- Germ. -mund = S bar, Q var
- Germ. -rik, -rich = S -hir, Q -her (siehe Ostoher, Barahir) oder S -ar (siehe Gwaewar 'the Windlord' (TI:134, LR:301), Rohar (WR:137)) oder S -dor, Q -tar (wie in Sorontar, Thorondor 'King of Eagles')
- Germ. Sig-, Sieg-, Gr. Nik-, Lat. Vikt- = S,Q Tur- (in QL:95 steht: Turamarto: cp. Sigurðr)
- Germ. fried, frid, fred = S sedh, sidh (?), Q ser, sen(da) (?)
- Germ. Adal-, Edel- = Q,S Ar-
- Germ. Volk-, Theod-, Diet- = S Gwaith-, Q Lie- (?), vielleicht auch Q/S -nos, nost- oder noss-
- Germ. hart, hard = S tara, tar-, Q tarya (?)
- Germ. -muot, -mut = S -in, Q -indo (vgl. Túrin, Túrindo 'victory-mood' (TUR-))
- Germ. bert, brecht = S,Q cal
- Germ. -mann, -man = S -dir, Q ner- (vgl. Nerwen (UT:456))

Öfters kommen in germanischen Namne auch Götter vor, aber auch dann ist es nicht immer aussichtslos. Einen wertvollen Kommentar gibt es in den 'Lost Tales', wo Eriol (Ælfwine) den Elben von seinen Göttern erzählt. Diese identifizieren Odin mit Manwe; Thor mit Tulkas und Tyr (Kriegsgott) können sie nicht zuordnen.
Und die Valar kommen in Quenya-Namen vor, z.B. Aulendil, Manwendil, Oromendil (UT:210).


Und schließlich besteht die große Kunst darin, das alles für die anderen Namen passend zusammenzubasteln. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit (kann beliebig erweitert werden):

Alfweis, Elvis = S *Elhael, *Elethael, Q *Elessail, *Eldasail
Eadwart, Edwart, Eduard = S *Herenvar, Q *Here(n)var, *Herembar (?)
Eadmund, Edmund = S *Herendir(n), Q *Herentir
Dietrich, Dirk, Theoderich = S *Gwaithir, Q *Nostoher
Sigmund = S *Turvar, Q *Turuvar (?)
Philipp = Q *Roccondil, S *Rechennil, *Rochennil, *Rochonnil
Alexander = Q *Atanavar, *Varatan (vgl. Atanamir UT:221), S *Adan(a)var, *Baradan
Berthold = S,Q *Calavel
Walther, Walter = S *Rimbel, *Hothvel, *Belhoth, Q *Rimbevel



Gab's das ganze nicht schon? Gab es - ja:
http://www.uib.no/People/hnohf/elfnam.htm
http://www.elvish.org/elm/names/e.html

Aber:

Es wurde alles wortweise, nicht elementenweise übersetzt. Das gibt zum Teil viele Überschneidungen, z.B. verschmelzen mund und wart. Außerdem läuft es attestiertem Matierial zuwider - z.B. ist Fauskangers Übersetzung von "Walter" Q Rimbecáno, was an sich plausibel ist, jedoch übersetzt Tolkien walt, wold eben mit Q vel (vgl. PIE *wal- 'to be strong, to rule' mit BEL- 'strong' in Etym). Lapseparma übersetzt helm mit Q -cas, in Deklinationen -casso, -casse, obwohl Tolkien hier einfach -car benutzt, d.h. offenbar einfach den Stamm KAS- 'head'. Genauso benutzt Tolkien als Übertragung von 'God' eben Vala und nicht Eru.

Es gibt auch ständig Tendenzen, Täter-Suffixe an die Namen zu hängen. Doch diese finden sich in der Regel weder bei den Originalnamen, noch in den attestierten Übersetzungen Tolkiens (nicht **Iorhaelon, **Eldaveldo etc.), sondern nur in den Bedeutungserklärungen. Deshalb finde ich es fragwürdig, dass z.B. der "Beschützer" *-varno sein muss anstatt einfach -var. Solche Suffixe scheint es bei Tolkien wohl eher bei Wörtern zu geben, die aus einzelnen Adjektiven abgeleitet sind: Ancalimon, Ancalime, Sauron etc. und dienen in Quenya noch nebenbei der Geschlechterunterscheidung.
Zuletzt geändert von Roman am Di Apr 03 2007 11:40, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Do Mär 29 2007 21:13

Die Idee, mal auf Tolkiens attestierte Namen zu sehen wie er das so macht finde ich sehr gut. Zur Materialsammlung kann ich noch beitragen (erstmal nur aus QL):

Amillo 'Hilary' (PE12:30) - die Wurzel ist mir nicht ganz klar.
Morwinyon 'Arcturus' (glint in the dark) von MORO- '*night, darkness' (PE12:62) - ob das tatsaechlich die Bedeutung von 'Arcturus' ist bin ich aber ueberfragt
Nierninwa, Niellune 'Sirius' (blue-bee) von NEHE '*honey, *bee' (PE12:65) auch Tilio (PE12:92) - wiederum weiss ich nicht was die originale Bedeutung von 'Sirius' ist
Turambar 'Sigurðr' von TURU 'am strong' (PE12:95)

Bei den beiden Sternennamen scheint mir dass sie sich mehr auf den visuellen Eindruck beziehen als auf die Wurzel - in diesem Fall sind sie fuer Personen natuerlich nicht geeignet - der Vollstaendigkeit halber hier aber trotzdem.
Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Fr Mär 30 2007 9:37

Benutzeravatar

Hüterin der Namensliste

Beiträge: 931

Registriert: Di Mär 20 2007 16:25

Wohnort: Gobel Edaib

Beitrag Fr Mär 30 2007 12:46

Benutzeravatar

Beiträge: 390

Registriert: Di Mär 13 2007 17:20

Wohnort: Limburg an der Lahn

Beitrag Fr Mär 30 2007 13:12

Tolle Idee und ebensolche Ausführung!
Und ich habe auch nicht viel zuzufügen, außer dass ich bei den Götternamen eine Zuordnung Neptun = Q. Ulmo = N./S. Uiar, Guiar, Núron für ziemlich naheliegend halte. Nicht dass z.B. "Neptunia" ein allzu häufiger Name wäre, aber der Vollständigkeit halber :)
Die Noldorin/Sindarin-Formen der beiden angesprochenen Namen wären des weiteren wohl: Odin/Wotan = Manwë = *Manu und Thor = Tulkas = Enner.


Und am Rande bemerke ich gerade, dass der angelsächsische Éarendel wohl dem altisländischen Aurvendill (wohl mit Assimilation des -r des maskulinen Nominativs) entspricht, und wohl sogar im deutschen Sprachraum als Orendel auftauchen soll (wenngleich letztere Zurodnung nicht 100%ig gesichert ist... vgl. ).
Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Fr Mär 30 2007 14:01

Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Fr Mär 30 2007 16:31

Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Fr Mär 30 2007 18:17

Wenn wir schon dabei sind:
Arcastar 'Tolkien' (= tollkühn) vielleicht < #arka- 'rushing' ähnlich zu arauka 'swift, rushing' (QL:34) und #-star < STAR- 'stiff'; oder aber ar-cas-tar *'beside-head' und -tar ähnlich zu Telco-ntar (ausführlicher: Lambengolmor #932 und folgende)


Und dann kann man natürlich noch die ganzen geographischen Übersetzungen dazunehmen, da hätten wir:

direkte Übersetzungen:

- Q Taruktarna 'Oxford' (QL:89) < tarukko, tarunko 'bull' (TARA2) + tarna 'ford' (TARA1)
auch:
- G Taruithorn (LT2 index), Taruitharn << Taruithron < Taruitharn (GL:69) < tarog 'ox', taru '(1) cross, (2) crossing'
später:
- #Mondósare aus Mondósaresse 'in Oxford' (Lambengolmor 932), vgl. mundo 'bull', MBUD-, SAR-, THAR-

Neuerfindungen:

- Magbar 'Rome' (LT2) < MAKA *'slay' + *bar 'home' (GL:21)
- kalimban (n-) '"Barbary", Germany' (QL:44)

phonetische Adaptierungen:

- G Bablon, Ninwi (Ninwë), Trui, Rûm 'Babylon, Ninive, Troy, Rome' (PE13:105, LT2), auch Rúmhoth 'Romans'

imaginäre elbische Etymologie der echten Namen:

- G Aivrin, Aîvrien, Q Īwerin, Iverindor, Īwerind- 'Ireland' (GL:18, QL:43) - vgl. G ivrin 'fertile' (GL:52), Éire und Irland kommen von der Wurzel *Iveriu
- Q Inwinóre, Ingilnóre 'England' (QL:42, LT2) < Anführer Inwe, bzw. sein Sohn Ingil
- Q Kortirion, G Mindon-Gwar 'Warwick' (GL:47, QL:48, LT2) < KORO 'revere?'
Zuletzt geändert von Roman am Di Apr 03 2007 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Di Apr 03 2007 12:39

Beinahe hätte ich den guten Trewin vergessen:
Q Voronwe, Ad. Abrazân 'Trewin, Trewyn, Téowine' (= true friend) (SD:252,290,293)
Hier hat man wohl die Situation, dass Voronwe 'steadful person' bereits früher existiert hatte und im nachhinein mit Trewin identifiziert wurde.

Außerdem habe ich jetzt eine englische Version getippt:
http://sindanoorie.net/art/Names.html
Benutzeravatar

Beiträge: 390

Registriert: Di Mär 13 2007 17:20

Wohnort: Limburg an der Lahn

Beitrag Sa Apr 07 2007 14:01

Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 2006

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag So Apr 08 2007 13:49

Benutzeravatar

Hüterin der Namensliste

Beiträge: 931

Registriert: Di Mär 20 2007 16:25

Wohnort: Gobel Edaib

Beitrag Mo Apr 09 2007 22:09

Erich


Zurück zu Namen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de