weiss nicht welche sprache

Moderator: Moderatoren

Antworten
Alatariel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 05 2008 15:47

weiss nicht welche sprache

Beitrag von Alatariel » Mo Mai 05 2008 15:58

aber es ist elbisch das weiss ich !es geht um eintatou und ich versuche krampfhaft herauszubekommen was es heisst! laut der schriftzeichen heisst es ng cnjw(das nud j zusammen) s w.finde das worrt aber nicht! versuche hier mal die buchstaben zu schreiben.

ccI der strich geht noch nach unten!
cj natürlich ohne punkt
w mit strich oben durch
? ohne punkt ist ein s ! grinns weiss ich schon!
dann ein u oder a mit strich oben durch
und ein b mit . unten dran.weiss einer was das heisst? weiss leider nicht wie man bilder reinstellt!
danke für die mühe im vorraus!

Edit von Celefindel: Da du es erstmal transkribieren willst, kommt es in den Schriftenbereich.

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Mo Mai 05 2008 17:37

Hier kannst du mal dich selbst am Entziffern versuchen.
Ein Bild wäre wirklich von Vorteil. Hochladen kannst du sie gratis zum Beispiel auf http://imageshack.us

Alatariel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 05 2008 15:47

Beitrag von Alatariel » Mo Mai 05 2008 17:43

das problem ist das ich ja schon seit einer woche drtanhänge! aber ich versuche es gerne weiter!danke!

Alatariel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 05 2008 15:47

Beitrag von Alatariel » Mo Mai 05 2008 18:04

habe keinen schimmer ob das so richtig ist!aber kuckt doch mal hier!
http://reg.imageshack.us/content.php?pa ... s6uxf3.jpg

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Mo Mai 05 2008 19:00

Das SOLL "Sabine" heißen, ist allerdings komplett falsch, da die Tastaturbelegung eine andere ist, also einfach "Sabine" eintippen ergibt keinesfalls "Sabine" in einer anderen Schrift. Der Träger und Transkribierer hat also keine Ahnung von Tengwar und hat ein paar unkoordinierte einander folgende Konsonanten da stehen :D

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mo Mai 05 2008 19:16

Du bist gut, Cala. Ich habe mir gerade vergeblich den Kopf zerbrochen. Die Tengwarkombination, die die Dame sich da so mutig auf ihren Bauch hat pieken lassen, ergibt in keinem erkennbaren Modus einen Sinn. Ich habe schon gedacht, ich habe einen Knick in der Optik. Aber klar, da hat jemand einen Font verwendet ohne kapiert zu haben, wie man ihn benützt und hat versucht, die "Buchstaben" einfach auf die lateinischen Zeichen der Tastatur zu legen. *sich ans Hirn langt*

Tja, Alatariel - es wird wohl an dir hängenbleiben, deiner Freundin zu eröffnen, dass sie jetzt sowas wie " jh ch ng s w f" auf ihrer kostbaren Haut mit sich herumträgt. :biggrin:

Warum könnt ihr Kids nicht vorher jemanden fragen, wie es richtig geht?
In einer selbstgebastelten Fanfiction machen ein paar falsche Zeichen ja vielleicht nichts weiter aus. Aber als Tattoo? So dass man lebenslang Unsinn auf der Pelle hat (buchstäblich!)?

Das ist mal wieder ein Fall fürs Lehrbuch.
Ich habe inzwischen aufgehört, die fehlerhaften "Inschriften" zu zählen, die wir schon zu sehen bekommen haben.
Und genau das ist auch der Grund, weswegen wir immer von Tattoos abraten.
Wenn man selber nichts vermurkst, dann bestimmt der Tätowierer - der ja auch nicht besser Tengwar lesen kann als man selbst.
Lasst am besten die Finger davon!

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Mo Mai 05 2008 22:40

Oder fragt zumindest uns hier... damit's so richtig wie möglich ist...

Als ich gesehen hab, da ist kein Vokal drauf und ein paar ähnlich aussehende Tengwar nebeneinander hab ich die Zeichen mal im Word herausgepickt und kaum war die Schrift lateinisch, stand auch schon "Sabine" da ;)

Alatariel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 05 2008 15:47

Beitrag von Alatariel » Di Mai 06 2008 8:41

:D danke danke! ich hatte es mir schonn gedacht aber nicht gefunden! ihr seid echt klasse! ich verneige mich vor euch1 :wink:

Benutzeravatar
klingenlord
Beiträge: 137
Registriert: Do Dez 11 2008 21:21

Beitrag von klingenlord » Mo Mai 18 2009 17:49

So dass man lebenslang Unsinn auf der Pelle hat (buchstäblich!)?
Naja, Lebenslang...

Ich sage immer: "Man kann ja von Glück reden, dass es immer billiger wird, ein Tatoo wegzumachen^^"

Antworten