Tattoo-> benötige Hilfe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Meriadoc_Brandybuck
Beiträge: 2
Registriert: Sa Nov 23 2013 0:52

Tattoo-> benötige Hilfe

Beitrag von Meriadoc_Brandybuck » Sa Nov 23 2013 1:26

Hallo,

meine Cousine hat mich mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert. Sie bat mich ein Tattoo in Tengwar/Sindarin zu entwerfen um ihren Vater zu gedenken...
Es soll nicht sehr groß sein, aber ich suche jemanden der richtig "übersetzen" und schreiben kann (Schrift und Zahl)... Soll ja länger auf der Haut bleiben ;-)

Würde mich freuen wenn mir jemand seine Hilfe anbietet... Hier oder per PN (wäre mir lieber weil doch ziemlich persönlich)

Lieben Gruß :-)

Benutzeravatar
Ithrenwen
Beiträge: 750
Registriert: Di Mär 13 2007 9:05
Wohnort: Gobembar
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithrenwen » Mo Nov 25 2013 7:40

Hallo Meriadoc_Brandybuck,

hast Du denn schon eine Idee, was Du transkribieren und/oder übersetzen willst?

Und willst Du einen Spruch auf deutsch lassen und in der Schrift Tengwar schreiben, oder willst Du ihn erst in die Sprache Sindarin übersetzen und dann in Tengwar schreiben?

Darüber solltest Du Dir zunächst einmal klar werden.

Und dann schau doch bitte zuerst einmal in unsere Tengwar-FAQ: http://www.sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=188

Meriadoc_Brandybuck
Beiträge: 2
Registriert: Sa Nov 23 2013 0:52

Beitrag von Meriadoc_Brandybuck » Di Dez 10 2013 23:58

Hallo und Danke für deine Antwort...

Ich hätte gern alles in Sindarin und dann in Tengwar.

Das Tattoo soll nur kurz und knapp sein->

Papa
1963 - 2013

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mi Dez 11 2013 21:51

Zahlen als solche kann man natürlich nicht übersetzen. Die werden einfach so übertragen. Und für 'Papa' haben wir in Sindarin ada.

Schau als ersten Schritt mal auf diese Seite. Da findest du eine Datei, die dir sagt, wie in Sindarin mit Tengwar geschrieben wird und eine weitere, in der die die Schreibweise von Zahlen behandelt wird.

Antworten