Hilfe bei Transkiption

Moderator: Moderatoren

Antworten
janinafrage
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 14 2013 20:42

Hilfe bei Transkiption

Beitrag von janinafrage » Mo Jul 15 2013 17:42

Hallo :)
ich bräuchte bitte dringend Hilfe bei der Transkription eines Satzes. Habe schon versucht die Übersetzung ins Sindarin zu vollbringen, bin allerdings kläglich gescheitert, daher nun lediglich eine Transkription. Der Satz heißt: Behüte dein Herz mit allem Fleiß, denn daraus quillt das Leben.

http://mimas.ceti.pl/tengwar/ott/obraze ... ckNSQtPQ==

(link kopieren, beim draufklicken funktionierts iwie nicht)

Wäre echt super klasse wenn mir jemand sagen könnte ob das so in Ordnung geht oder für die Tonne ist ;)

Benutzeravatar
mach
Beiträge: 746
Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48
Wohnort: Mittelland (Üechtland)
Kontaktdaten:

Beitrag von mach » Mo Jul 15 2013 20:21

Links auf den Tengwar-Transcriber funktionieren leider nicht. Du musst eine andere Möglichkeit wählen, wie du uns die Tengwar zeigst, vgl. dazu Punkt «b) Ich habe etwas in Tengwar geschrieben; wie kann ich es euch zeigen?» in unserem Tengwar-FAQ.

PS: Hm, ich habe einen Trick gefunden, wie ich deine Transkription trotzdem habe lesen können. Es war nicht schwer, denn du hast ja auch nicht eben viel gemacht. Den Deutsch-Modus im Tengwar-Transcriber halte ich, gelinde gesagt, für verbesserungsfähig. Er ist eine unentschiedenes Mischmasch aus Transkription nach der Schrift und nach der Aussprache. Ich lese in etwa Folgendes: beh-?te da-in herz mit allem fla-iss· denn daʀa-us ku-illt ʒ leben:·

janinafrage
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 14 2013 20:42

Beitrag von janinafrage » Mo Jul 15 2013 21:06

wie unschön, aber das mit dem Internet und Bild da rein stellen und so ist mir iwie gerad zu hoch :D ich schau mal ob ichs doch vlt iwie hin bekommen... Trotzdem schonmal ein Danke für die Antwort :)

janinafrage
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 14 2013 20:42

Beitrag von janinafrage » Mo Jul 15 2013 21:12

ohh sorry, jetzt erst das PS gelesen ;) ahhhh ok, hmmmm, nja ich steh echt aufm Schlauch was ich sonst noch machen kann :/ für mehr als die Hälfte der Wörter habe ich in Sindarin nichts gefunden kann also den Text auch nicht in Sindarin eingeben :( naja, trotzdem großen Dank für deine Mühe :)

Benutzeravatar
balvadhor
Beiträge: 162
Registriert: Mi Aug 10 2011 13:12

Beitrag von balvadhor » Mo Jul 15 2013 21:38

janinafrage hat geschrieben:ich steh echt aufm Schlauch was ich sonst noch machen kann :/ für mehr als die Hälfte der Wörter habe ich in Sindarin nichts gefunden kann also den Text auch nicht in Sindarin eingeben
Du kannst den Satz auch auf deutsch transkribieren. Leider funktionieren solche Transcriber bestenfalls, wenn man schon genau weiß, wie es am Ende aussehen soll...
Du kannst aber auf machs Seite einen Modus aussuchen und dann erstmal mit Stift und Papier die Transkription machen. Mit diesen Modi sollte es klappen!
Das Übertragen in den PC kommt dann später...

janinafrage
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 14 2013 20:42

Beitrag von janinafrage » Mo Jul 15 2013 22:05

ahhh ok, das werd ich mal probieren :) Danke!

Antworten