Seite 2 von 2

Verfasst: Fr Mär 23 2007 14:26
von Maewen
Ach ja, und wenn jemand Lust hat, sich doch nochmal auf Quenya durch die Geschichte zu kämpfen, das aber nicht alleine machen will -> hier haben sich schon ein paar Übungswillige gemeldet, die mit mir den Text durchgehen wollen würden. Jeder ist eingeladen mitzuübersetzen :)

Verfasst: Fr Mär 23 2007 15:42
von *taurwen*
Auf Englisch habe ich eure Geschichte lesen können. Sehr schön.
Bei der Gelegenheit stelle ich mal wieder fest, dass es offensichtlich viel mehr Ausdrucksmöglichkeiten in Quenya als in Sindarin gibt.

Na ja, vielleicht versuche ich es irgendwann doch einmal...

Verfasst: Sa Jun 02 2007 11:55
von Orophin
Eine Frage:
Heißt es vendë oder wendë?

Verfasst: Di Jun 05 2007 12:22
von Maewen
Orophin hat geschrieben:Heißt es vendë oder wendë?
Das kommt darauf an, in welcher Zeit du dich bewegst; vendë ist die spätere Variante (das Quenya, das in Mittelerde gesprochen wurde, wenn ich mich nicht irre). Letztlich wäre wohl beides legitim, aber wenn man's genau nehmen will, so ist wendë in einem früher und vendë in einem später angesiedelten Text zu verwenden ("vervenden"? 8) ). Gleiches gilt für wil- vs. vil-.

Verfasst: Fr Jul 27 2007 12:01
von Orophin
Ich habe vor kurzem noch mal versucht, es auf Quenya zu lesen, aber ich komme ohne die Übersetzung einfach nicht aus. Trotz Vokabellisten!
So ein Mist! Das entmutigt mich jetzt aber nicht! Ich versuch's nach anstehender Selbstweiterbildung einfach wieder!
Oh mann, wenn ich mir überlege, was das für ne Arbeit gewesen sein muss, wenn ich's noch nicht mal komplett übersetzen kann! :biggrin: :biggrin: