Gesucht Übersetzung für Eibenbeere / Frucht der Eibe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Caer
Beiträge: 3
Registriert: Di Jul 17 2007 18:16

Gesucht Übersetzung für Eibenbeere / Frucht der Eibe

Beitrag von Caer » Di Jul 17 2007 18:24

Hallo Zusammen,
ich bin in der Quenya-Grammatik noch nicht sehr bewandert. Ich suche allerdings eine Übersetzung für das Wort Eibenbeere bzw. Frucht der Eibe. DAs Quenya-Wort für Eibe ist ja tamuril, das Wort für Beere = piucca, das Wort für Frucht = yáve. Könnt Ihr mir verraten wie daraus nun die Wörter für Eibenbeere und Frucht der Eibe gebildet werden ?
Das wäre so richtig toll und ich Euch so richtig dankbar
Gruss
Caer

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Mi Jul 18 2007 7:51

Hallo Caer, willkommen hier im Forum :-)

Leider kann ich das Wort für "Eibe", welches du hier nennst, nirgends finden (und auch kein anderes Wort dafür). Könntest du uns bitte sagen, woher du das hast, damit wir beurteilen können, ob man es verwenden kann. Nicht alle Quellen im Internet sind zuverlässig, die umfangreichsten Wortlisten findet man bei Helge Fauskanger (Quettaparmar).

Caer
Beiträge: 3
Registriert: Di Jul 17 2007 18:16

Beitrag von Caer » Mi Jul 18 2007 10:31

Hallo Maewen,
danke für Deine schnelle Antwort. Für das Quenya-Wort tamuril = Eibe habe ich verschiedene Fundstelle, deren Seriösität ich allerdings nicht beurteilen kann. Unten füge ich drei Fundstellen an. Ich bin allerdings auf einige mehr gestossen, die ich nun bloss nicht mehr wiederfinde.

http://home.arcor.de/sircarsten/elbisch.htm#a
http://www.birds-online.ch/lotr/s-namen/s-namen.htm
http://www.forumromanum.de/member/forum ... action=ubb...

Caer

Benutzeravatar
Nimruzîr
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag von Nimruzîr » Mi Jul 18 2007 10:36

Naja, da gehen wieder ein paar Sachen durcheinander.

Tamuril "Eibe" steht im Qenya Lexicon unter dem Stamm TAMA (PE12:88.). Inwiefern man das jetzt im späteren Quenya hernehmen kann, ist natürlich fraglich.

piukka stammt aus PE12:74 (also auch Early Qenya) und heißt "Schwarzbeere". Gleichzeitig wird noch der Stamm PIO mit "Pflaume, (Beere), Kirsche" übersetzt. In PE16:143 finden wir noch pie "Beere". Ich würde jetzt für deinen Fall pie, pio hernehmen weil dies als "Beere" attestiert ist. Wie du vielleicht weißt gibt es den Baum Silpion *"Silberkirsche". Also würde ich mit Tamuril etwas ähnliches generieren, wie z. B. *Tamurilpie, *Tamurilpion, *Tamurilpio vielleicht geht sogar *Tamurilpion.
Aber nicht vergessen: Das sind alles Qenya-Versionen, denn ob Tamuril im späteren Quenya immer noch gültig ist, wissen wir nicht.

Benutzeravatar
Nimruzîr
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag von Nimruzîr » Mi Jul 18 2007 10:42

Aha, also diese Wortlisten sind mal unter aller Kanülle, also da nimm für zukünftige Projekte lieber die Wortlisten von Faustkanger (Maewen hat den link schon gepostet).

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Mi Jul 18 2007 10:42

In dem hier zitierten Thread hatte ich leider keine Quelle angegeben.
Sie ist: PE12:88, bezogen auf Qenya, wohlgemerkt.

Caer
Beiträge: 3
Registriert: Di Jul 17 2007 18:16

Beitrag von Caer » Mi Jul 18 2007 11:43

Dank an Euch für Eure Hinweise und Vorschläge. Die Tips zur Auswahl der Quellen werde ich mir zu Herzen nehmen.
Habt Ihr vielleicht auch noch einen Vorschlag (Qenya) für "Frucht der Eibe" ?

Danke
Caer

Antworten