wie kann ich auf die frage "man mathach" antworten

Moderator: Moderatoren

Post Reply
Eruvadhoren
Posts: 11
Joined: Sat May 16 2009 7:45

wie kann ich auf die frage "man mathach" antworten

Post by Eruvadhoren »

seid gegrüßt meine elbischen freunde. :]

wie die überschrift schon lautet, würde ich gerne wissen, wie man auf die frage "man mathach" sprich : wie geht es dir? antworten kann, da ich in der grammatik und nach stundenlangem googlen leider auhc nichts gefunden hab.

würde mich um hilfe sehr freuen.
User avatar
Glorfindel
Posts: 480
Joined: Sat Jun 28 2008 2:13
Location: Wien

Post by Glorfindel »

Wilkommen!

Google ist nicht immer die beste Lösung :biggrin:
"man mathach" ist übrigens eine "veraltete" (jetzt wissen wir, dass das eine emphatische Ausdrucksmöglichkeit ist) Grammatikform. Die gängigere Formulierung müsste wohl "man mathog" sein.
Sometimes, you might want to ask if an elvish friend is well—you might do this using the
following words:
Man mathog? (’What do you feel?’; How do you feel?)
Maybe he will answer something like
Ni maer. (I’m fine.)
û-vathon 'alu. (I’m not feeling happy.)
Aníron gladhad. (I want to laugh.)
Ni gruitheb na. . . . (I feel angry towards. . . )
Ni lhaew. (I’m ill.)
If your friend does not feel well, you can express your good wishes using
No ce ammaer ab lû thent. (’May it be that you [are] better after a short time’;
Hopefully you are better soon.)
No achirig i lalaith gîn. (May you find again your laugh.)
But also if he is well you can still wish for his luck:
No galu govad gen. (May blessings go with you.)
No in elenath hílar nan râd gîn. (May all stars shine upon your path.)
-Thorsten Renk (Pedin Edhellen V3.05)
Eruvadhoren
Posts: 11
Joined: Sat May 16 2009 7:45

Post by Eruvadhoren »

achso.

hmm, "man mathog"

okay, und wie kann ich jetzt darauf antworten?
Eruvadhoren
Posts: 11
Joined: Sat May 16 2009 7:45

Post by Eruvadhoren »

achso.

ja, man sollte schon augen im kopf haben. *schaem*

ich hab gar nicht gesehen, dass das im zitat enthalten ist. <.<
ich bitte vielmals um entschuldigung. ;D
Eruvadhoren
Posts: 11
Joined: Sat May 16 2009 7:45

Post by Eruvadhoren »

eine letzte frage noch.

ist die antwort "sindarin" ?
User avatar
Thorsten
Posts: 701
Joined: Tue Mar 13 2007 13:30
Location: Jyväskylä
Contact:

Post by Thorsten »

Wieso sollte man auf "man mathog?" mit "Sindarin." antworten?

Oder hat Deine Verwendung der Apostrophen eine andere arkane Bedeutung?
User avatar
Eryniel Elmíris
Posts: 1526
Joined: Tue Jun 24 2008 19:51
Location: Ribobel / Rímdor

Post by Eryniel Elmíris »

Eruvadhoren wrote:ist die antwort "sindarin" ?
Ja, da kannst Du ganz beruhigt sein. Alle Möglichkeiten stammen aus dem Sindarin-Kurs "Pedin Edhellen" von Thorsten... :wink:
Such Dir also am besten aus, was für Deine Situation passt.
User avatar
Roman
Admin
Posts: 2035
Joined: Tue Mar 13 2007 13:27
Contact:

Post by Roman »

(jetzt wissen wir, dass das eine emphatische Ausdrucksmöglichkeit ist)
Wissen wir das?
Post Reply