Pedin Edhellen auf Deutsch

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Pedin Edhellen auf Deutsch

Beitrag von Thorsten » Di Dez 30 2008 9:39

Wer jetzt hier eine Ankuendigung erwartet dass Pedin Edhellen bald auf Deutsch erscheinen wird, der muss sich auf eine Enttaeuschung gefasst machen. Ich denke naemlich nur dass es sinnvoll waere wenn das jetzt mal passieren wuerde, und wollte fragen ob es Plaene gibt- entweder von Miriam, oder jemand anderem der sich berufen fuehlt.

Prinzipiell muessten deutsche TeX-Files verfuegbar sein, was bedeutet dass man das ganze eigentlich vergleichsweise schnell machen kann, und dann am Ende auch auf Taschenbuchformat umformatieren koennte so dass man es zusammen mit der englischen und der franzoesischen Version bei Lulu anbieten kann. Auf diese Art und Weise springt dann auch fuer den Uebersetzer ein schickes Essen raus... oder so.

Also, an dieser Stelle einfach mal die Anfrage - gibt es Plaene fuer eine aktuelle Version auf Deutsch?

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Di Dez 30 2008 11:52

Ich weiß leider gar nicht, wer Miriam ist, aber falls sie für die nächste Zukunft nichts geplant hat, würde ich recht gern an einer Übersetzung arbeiten oder mitarbeiten.

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1526
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Di Dez 30 2008 13:19

Wenn ihr dafür "Handlanger" braucht, arbeite ich gerne mit und biete hiermit meine Hilfe an...

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mo Jan 05 2009 9:42

Danke fuer die Hilfsangebote!

Es waere eben sehr nuetzlich die existierenden Files in die Haende zu bekommen, und die habe ich leider nicht - kann mal jemand der bei Miriam in der Naehe ist *hint zu Avorninnas* nachfragen wie es aussieht?

Weil, alles neu aus den englischen Files zu uebersetzen, das ist wohl auch eher nervig.

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1526
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Mo Jan 05 2009 10:07

Zur Not würde ich mich anbieten, die aktuelle Version aus Adobe "zurückzuführen", wenn ich das Orginalprogramm gesagt bekäme...

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mo Jan 05 2009 10:20

8) Das koennte mehr Arbeit sein als es neu zu tippen. Der Kurs ist mit LaTeX gesetzt (das ist ein professionelles Textsatzprogramm mit dem auch sehr viele Buecher gemacht werden), das heisst dass Formatierungskommandos mitten im Quelltext stehen. Das fehlt beim zurueckkopieren und muss dann alles wieder eingefuegt werden...

Also, ein Abschnitt aus dem ersten Kapitel sieht im Quelltext zum Beispiel so aus:
\subsection{The definite and indefinite article}

In Sindarin, there is no word for the indefinite article 'a' - it is simply left
out and needs to be introduced if necessary when translating from Sindarin:

\begin{verse}
edhel ('elf' or 'an elf')\\
aran ('king' or 'a king')
\end{verse}

The definite article in Sindarin is {\bf i} in singular and {\bf in}
in plural. With the exception of pronouns and a few nouns derived
with gender-specific endings, Sindarin does not distinguish nouns
of different gender, hence the article does not assume distinct forms
in front of male or female nouns. The article is written in front of the word it refers to

\begin{verse}
i edhel (the elf)\\
in ion (the sons)\\
\end{verse}

Note from the last example that sometimes when the plural can't be recognized from the form
of the noun, the definite article can be used to tell. Thus, {\bf i ion} 'the son' but {\bf in ion} 'the sons'.
Grammatically, the article is closely connected with the noun - often
this is expressed in writing also:

\begin{verse}
iRath (the way)\\
\end{verse}

If a noun begins with a consonant, the definite article usually causes
consonant shifts. We will discuss these in some detail in lessons
\ref{C-WeicheMutation} and \ref{C-Nasal}.

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1526
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Mo Jan 05 2009 10:48

Na gut... War nur ein Vorschlag... :|

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Mo Jan 05 2009 10:58

Tja, wie es aussieht, wäre es wohl am praktischsten, wenn Miriam selbst die Updates vornehmen - oder falls sie nicht mehr an der Realisierung dieses Projekts in absehbarer Zeit interessiert ist - die Files zur Verfügung stellen würde.
Falls beides nicht möglich ist, sollte das allerdings auch sehr klar gesagt werden, damit eventuell andere überhaupt mit einer neuen Version irgendwann anfangen können.

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1499
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mo Jan 05 2009 17:20

Thorsten hat geschrieben: Es waere eben sehr nuetzlich die existierenden Files in die Haende zu bekommen, und die habe ich leider nicht - kann mal jemand der bei Miriam in der Naehe ist *hint zu Avorninnas* nachfragen wie es aussieht?
Ich kanns versuchen. Kann aber eine Weile dauern. Momentan warte ich seit über zwei Wochen auf eine von ihr versprochene PN und sie hat (wegen Umzug?) ihre Telefonnummer sowie scheinbar ihr Handy gewechselt. Aber ich tu mein Bestes!

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1526
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Di Feb 03 2009 15:08

Nachdem ja wieder fast ein Monat rum ist, wollte ich nochmal nachfragen, ob sich schon was getan hat. Im Zweifel könnte es sich mittlerweile fast lohnen aus der englischen Datei den Text zurück zu übersetzen, oder?

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Di Feb 03 2009 15:50

Ich arbeite an der Übersetzung und habe mittlerweile (über Avor) aufschlussreiche Nachricht sowie ein deutsches Tex-File ("Version 1.1") von Miriam erhalten.

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1526
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Di Feb 03 2009 16:12

Ah, okay. Wenn Du Hilfe brauchen kannst, einfach Bescheid sagen... :biggrin:

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Di Feb 03 2009 16:23

Vielen Dank. Ich werde demnächst darauf zurückkommen.

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 867
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Mi Jun 17 2009 18:51

Sagt mal, gibts da Neuigkeiten? Gibts einen angestrebten Termin bzw. Monat, zu dem es fertig werden könnte?

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Mi Jun 17 2009 19:27

Angestrebt und vorgesehen war eigentlich April, wie du ja weißt. Nach den Infos von Miriam, die Avor mir zukommen ließ, habe ich meine Arbeitsweise etwas geändert, was vielleicht nicht optimal war, außerdem musste ich mit ein paar unerwarteten, nicht unbedingt erfreulichen Dingen in meinem RL zurecht kommen. Es fehlt jetzt nicht mehr viel, aber ich stecke mitten in dem Stress, der mit dem Ende des Schuljahres einhergeht, und kann den Rest erst danach fertigstellen. Also - im Juli. (Für dich persönlich wird es ja vermutlich nicht wichtig sein.)

Antworten