Fauskanger-Texte übersetzt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Híronen
Beiträge: 152
Registriert: Do Mär 22 2007 18:54
Wohnort: Gondost
Kontaktdaten:

Fauskanger-Texte übersetzt.

Beitrag von Híronen » Mi Mär 28 2007 7:16

Mae govannen, mellyn nîn.

Ich habe mir mal die Arbeit gemacht und ein paar Texte von Helge Fauskanger ins Deutsche übersetzt, damit die Elbischfreunde, die kein Englisch sprechen, auch einen Einblick in die Verlinkungen haben, die ihr macht. Außerdem können sie sich dann eine eigene Meinung bezüglich der komplexeren Themen machen.


Allerdings habe ich keinen Schimmer, wie ich ein auf meinem PC gespeichertes Textdokument hier als Link oder so einfüge, damit man es abrufen kann und ich nicht den ganzen Text hier reinstellen muss (denn immerhin hat einer der Texte 16 Seiten...).

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
[/url]

EDIT von Maewen: Zwar ein bisschen spät, aber ich habe das ganze mal verschoben. Ist zwar eine Übersetzung, hat aber doch eher etwas mit Grammatik zu tun, denke ich ;-)

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mi Mär 28 2007 8:08

Allerdings habe ich keinen Schimmer, wie ich ein auf meinem PC gespeichertes Textdokument hier als Link oder so einfüge
Sind die Texte in html codiert?

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Mi Mär 28 2007 8:14

Híronen, bevor du dir jetzt womöglich zu viel Arbeit machst, Fauskanger hat hier eine Seite mit deutschen Übersetzungen zu seinen Artikeln verlinkt: http://ardalambion.klingenreigen.de/.
Ich muss gestehen, ich habe da selbst noch nicht groß 'reingeschaut und kann nichts dazu sagen, wie umfangreich die Sammlung ist bzw. wie gut die Übersetzungen sind, aber das ist jedenfalls offiziell von Fauskanger autorisiert. Vielleicht setzt du dich einfach mal mit den Leuten dort in Kontakt?

Antworten