"von" und "wie"

Moderator: Moderatoren

Antworten
Idril
Beiträge: 7
Registriert: So Mär 25 2007 16:30
Wohnort: Graz/Bad Gleichenberg

"von" und "wie"

Beitrag von Idril » Di Mär 26 2013 19:59

Hallo liebe Leute! Ich weiss, ich war schon eeeeeewig nicht mehr hier. :shock:

Ich bin da letztens bei einer Übersetzung auf ein kleines, aber feines, Problem gestossen.
Und zwar in der Phrase: "Verlassen von allen."
Wie übersetz ich da das "von"?

"o(d)" scheint nicht wirklich zu passen.
Eine Übersetzung aus dem Englischen (forsaken by all) ist auch nicht hilfreich. Hiswelóke gibt für "by" - "na" an und als Präfix "an-".

Oder kann ich doch o(d) verwenden? Oder na?
Wahrscheinlcih denk ich wieder zu kompliziert. :?
-----------

Bei einer weiteren Übersetzung ist mir das "wie" (im Sinne von "how") untergekommen. Das altbekannte "sui" ist aber eher ein "like"...


Irgendwelche Ideen, Vorschläge?

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2012
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Roman » Fr Mär 29 2013 0:00

Die Frage ist, wie man den Agens in einer Passiv-Konstruktion ausdrückt.
In Quenya haben wir's attestiert: Unbelebte Agenzien stehen im Instrumental: turún' ambartanen "vom Schicksal besiegt", belebte kriegen die Präposiiton : nahtana ló Túrin "von Túrin erschlagen". (In Latein ist es übrigens genauso, nur mit a + Ablativ im zweiteren Fall).

Was Sindarin angeht, so haben wir nur Passiv-Konstruktionen in der 3. Person Plural attestiert, in deinem Fall würde vermutlich ein Relativsatz gehen, versuche also stattdessen zu bilden: "den alle verlassen haben".
Falls der Instrumental auch geht, dann wäre na der beste Kandidat.

Antworten