Übersetzung: Seele des Wolfes

Moderator: Moderatoren

Antworten
Finwe_Miriel
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 05 2009 22:15

Übersetzung: Seele des Wolfes

Beitrag von Finwe_Miriel » Sa Sep 05 2009 22:25

Hallo zusammen,
ich bin noch neu hier und kenne mich nicht sehr mit der elbischen Sprache aus, daher wende ich mich voll Vertrauen an euch.
Ich suche einen neuen Nickname. Da ich die elbische Sprache sehr schön finde suche ich in dieser Richtung. Nun zum Inhalt. In meiner Freizeit wurde ich schon mit einem Wolf verglichen (aber das ist ja unwichtig), daher möchte ich, dass der Wolft im Namen vorkommt. Da bin ich auf "Seele des Wolfes" gekommen.
Ich wäre froh, wenn mir das ein Kundiger in das Elbische übersetzen könnte. Ich bitte dabei um das geläufigere Elbisch, was glaube ich das Sindarin ist.
Mit Grammatik kenne ich mich nicht aus, habe aber nach den Bestandteilen ein wenig im Sindarin-Lexikon nachgeschaut.
Seele = fae
von = o
Wolf = draug, garaf

Zusammengesetzt also Faeodraug. Ich bin mir aber überhaupt nicht sicher ob das so stimmt, daher bitte ich um Hilfe.

Viele Grüße, Finwe

Benutzeravatar
Glanwen
Hüterin der Namensliste
Beiträge: 931
Registriert: Di Mär 20 2007 16:25
Wohnort: Gobel Edaib

Beitrag von Glanwen » So Sep 06 2009 22:13

Wie wäre es mit einer einfachen Zusammensetzung aus Seele + Wolf, wie wir es bei (unseren) Germanischen Namen finden?

Faedhraug, Faedhrog oder ohne Lention(?) Faedraug, Faedrog
Faengaraf

Finwe_Miriel
Beiträge: 6
Registriert: Sa Sep 05 2009 22:15

Beitrag von Finwe_Miriel » Mo Sep 07 2009 10:42

Ich danke dir vielmals, das hilft mir auf jeden Fall weiter. :)

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2016
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Roman » Mo Sep 07 2009 16:36

oder ohne Lention(?)
Ich würd's ohne Lenition wie in Osgiliath machen, weil es unflektierter Genitiv, bloß eben in einer Zusammensetzung ist. Also auch *Faegaraf.

Antworten