Sippennamen / "Macht des Schicksals"

Moderator: Moderatoren

Antworten
Alucard
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 01 2007 23:20

Sippennamen / "Macht des Schicksals"

Beitrag von Alucard » So Apr 01 2007 23:31

Hallo

Ich suche einen Sippennamen für das bald erscheinende Spiel Herr der Ringe Online. Jedoch wollen wir nicht einen 0815 Namen in englisch oder deutsch tragen. Da aber leider niemand von uns mit der Sprache Quenya vertraut ist, frage ich nun euch, ob ihr mir folgenden Text übersetzen könnt:

"Die Macht des Schicksals"

Ich habe schon versucht aus verschiedenen Übersetzungen die Wörter zusammen zu bekommen, jedoch habe ich ja keine Ahnung von der Grammatik.

Also vielen Dank schon zum voraus :-)

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Mo Apr 02 2007 8:28

Hei Alucard!

Wenn du dich selbst schon auf die Suche nach Vokabeln gemacht hast, dann schreib uns doch bitte gleich noch, was du dabei herausgefunden hast. Oftmals gibt es da ja verschiedene Möglichkeiten und es wäre schön, erst mal deinen eigenen Vorschlag zu sehen (bei Grammatik helfen wir dann natürlich).

Eine Hilfe könnten Helges Quenya-Wortlisten (auf Englisch) sein.

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1499
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mo Apr 02 2007 9:45

Ganz nebenbei bemerkt: LotRo spielt direkt im Vorfeld/in etwa zeitgleich mit den Vorgängen des Ringkriegs im HdR. Euch ist schon klar, dass zu diesem Zeitpunkt in Mittelerde nur noch eine Handvoll Leute übrig sind, die überhaupt noch in der Lage sind Quenya zu verstehen und zu sprechen?
Ein Sippenname in Sindarin wäre vermutlich passender.

Alucard
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 01 2007 23:20

Beitrag von Alucard » Mi Apr 04 2007 16:25

Avorninnas hat geschrieben:Ganz nebenbei bemerkt: LotRo spielt direkt im Vorfeld/in etwa zeitgleich mit den Vorgängen des Ringkriegs im HdR. Euch ist schon klar, dass zu diesem Zeitpunkt in Mittelerde nur noch eine Handvoll Leute übrig sind, die überhaupt noch in der Lage sind Quenya zu verstehen und zu sprechen?
Ein Sippenname in Sindarin wäre vermutlich passender.
Vielen Dank für diesen Hinweis! Dies war mir überhaupt nich bewusst. Ich habe bloss erfahren, dass Quenya von Tokien viel besser beschrieben wurde und aus diesem Grund dachte ich halt es wäre einfacher einen solchen Namen zu finden :-)

Also was ich bereits herausgefunden habe ist folgendes, bitte stellt micht richtig falls ich was völlig falsches erzähle :)

In Quenya wird das "i" als Artikel und als Relativpronomen eingesetzt, was also für meinen Namen bedeuten würde, dass es 2 mal zum Einsatz kommt:

"i <Macht> i <Schicksal>"

Nun habe ich mir noch auf einem Zettel die beiden Wörter "acht" und "ambar" (oder: marto/mandê)...
Leider ist meine Handschrift scheusslich und ich kann sie in diesem Fall nicht mal selber mehr richtig lesen :(

Soviel habe ich zum Namen in Quenya.

Aber da mich nun Avorninnas freundlicherweise auf mein Unwissen hingewiesen hat, suche ich nun eher diesen Namen in Sindarin.

Aus diesem Grund habe ich mich soeben auf die Suche nach Sindarin Wörter gemacht und habe bereits das Wort für Schicksal auf http://www.sindarin.de gefunden:
Schicksal amarth s. ♦ Ety/372, S/427, LotR/A(i), TC/183
Schicksal manadh s. ♦ Ety/371
Welches der beiden Wörter ich aber nun eher verwenden sollte ist mir ein Rätsel :(

Beim Wort "Macht" habe ich jedoch bis jetzt nur das Adj. mächtig gefunden:
mächtig: adj beleg.
Ausserdem habe ich gesehen, dass wie bei Quenya "i" als artikel und pronomen eingesetzt wird.

Nun habe ich noch folgendes gefunden:
balan/power(great),authority
taur/forest(great);mighty,vast
Auf meinem Zettel hier habe auch allerdings auch noch "taura" aufgeschrieben, was mir nun verdächtig ähnlich wie taur klingt...

Nun ich hoffe ich habe hier nun nicht völligen Schwachsinn zusammengetragen und bedanke für eure Antworten :-)

Da es nun eher im die Sprache Sindarin geht, kann dieser Thread natürlich gerne in das dafür vorgesehen Unterforum geschoben werden.

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Mi Apr 04 2007 20:58

So, ich habe das ganze mal hierher verschoben.

Also, der Unterschied zwischen amarth und manadh ist folgender: amarth wird von Tolkien ganz allgemein mit "fate, doom" übersetzt (vgl. Amon Amarth "der Schicksalsberg"); manadh hingegen ist etwas spezifischer und scheint sich insbesondere auf ein positives Schicksal zu beziehen (gegeben ist die Übersetzung "doom, final end, fate, fortune"). Welches von beiden besser passt, musst du entscheiden.

Für "Macht" könnte man hier wohl tûr "mastery, victory" verwenden.
Ausserdem habe ich gesehen, dass wie bei Quenya "i" als artikel und pronomen eingesetzt wird.
Das stimmt zwar, nur brauchen wir hier kein Pronomen, sondern einen Genitiv-Artikel (im Deutschen "des"). Dieser kann im Sindarin unter anderem mit en ausgedrückt werden (es gibt aber auch Beispiele mit i, wenn ich mich recht erinnere, insofern hast du da schon recht mit der Verwendung).

Nun kommt es darauf an, für welches Wort für "Schicksal" du dich entscheidest, denn wenn ein Artikel vor dem Substantiv steht, kann sich dieses ggf. verändern (siehe dazu unter Mutationen).

Somit kämen wir z.B. auf i dûr en-amarth/e-manadh. Wobei ich denke, wenn es sich um einen Namen handelt, sollten die Artikel vielleicht doch weggelassen werden (wie es bei Eigennamen üblich ist), also z.B. einfach nur Tûr Amarth oder Tûr Manadh.

Der Vollständigkeit halber: Im Quenya wäre das vermutlich sowas wie (i) túrë (i-)ambarto/(i-)umbarto.

Alucard
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 01 2007 23:20

Beitrag von Alucard » Mi Apr 04 2007 23:59

Vielen Dank für die Hilfe :)

Welches Wort wir nun für Schicksal verwenden, werden wir Gründer wohl noch zusammen besprechen.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Do Apr 05 2007 7:35

Für "Macht" könnte man hier wohl tûr "mastery, victory" verwenden.
Ja, aber das gibt's dann schon - das ist Q: Turambar S: Turamarth - Túrins Beiname. Bild

(der smiley fehlt in der Sammlung...)

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Do Apr 05 2007 7:43

Ups... :-) Naja, ist wenigstens attestiert 8)

Antworten