Transkription von muindor

Moderator: Moderatoren

Antworten
diggiline
Beiträge: 1
Registriert: Do Jun 29 2017 15:33

Transkription von muindor

Beitrag von diggiline » Do Jun 29 2017 15:57

Hallöchen,

Ich habe vor mir als mein erstes Tattoo die drei Worte "naneth", "adar" und "muindor" in Tengwar tätowieren zu lassen. Die Wörter stehen für meine Familie.
Seit mehreren Monaten sitze ich dran und bin mir mit den Transkriptionen von "naneth" und "adar" ziemlich sicher, allerdings bin ich mir mir "muindor" nicht so sicher.
Es wäre sehr lieb, wenn mir jemand helfen könnte und mir sagt ob das so richtig ist.

naneth: https://imgur.com/a/4HTIG

adar: https://imgur.com/a/IBbzG

muindor: https://imgur.com/a/4H6Lq

Schon mal Danke im Voraus für die Hilfe^^

LG diggiline

Benutzeravatar
mach
Beiträge: 746
Registriert: Sa Mär 24 2007 18:48
Wohnort: Mittelland (Üechtland)
Kontaktdaten:

Re: Transkription von muindor

Beitrag von mach » Do Jun 29 2017 18:06

Ich glaube, das sieht soweit ganz gut aus.

Zur Sicherheit möchte ich noch darauf hinweisen, dass dies der allgemeine Gebrauch der Tengwar ist (“common use”), von dem wir wissen, dass er in Gondor verwendet wurde. Daneben gibt es noch den Modus von Beleriand, von dem wir wissen, dass er in Eregion (und wohl auch in Beleriand) verwendet wurde.

Antworten