Das Sterben ist nur ein weiterer Schritt...


Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar

Beiträge: 14

Registriert: Sa Mär 23 2013 12:12

Beitrag Do Apr 30 2015 14:25

Das Sterben ist nur ein weiterer Schritt...

Hallo! Ich bräuchte wiedereinmal eine kleine Übersetzungshilfe. Anfangs hätte der Satz eigentich:
Das Sterben ist auch nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Ziel heißen sollen. Das erste Problem kam aber auf, als ich kein Wort für Ziel fand und ich keine Ahnung hatte, was ich als Synonym verwenden könnte. Also neuer Satz:
das Sterben ist nur ein (weiterer) Schritt auf der (ziellosen) Wanderung des Lebens
Was ich mit:
i wannath pâd ero, erin (an) rain e guil
übersetzt habe.
Nun ein paar Fragen dazu:
mit dem pâd ero, dass ich verwendete. Klingt das dann eher nach ein einzelner Schritt, oder könnte man es auch wie beabsichtigt als nur ein Schritt interpretieren? Falls nicht, irgendwelche Ideen, wie man bloß/nur/... formulieren könnte?
2. Falls ich das Wort erin verwende, was nach dem Wörterbuch an dem/auf dem bedeutet,werde ich wahrscheinlich die präposition an nicht mehr brauchen, oder? Außerdem wird bei der Nasalmutation nan (und nach T. Renk auch bei in) vor einem "r" das "n" zu "dh". Kann man das "n" auch bei an oder erin umwandeln?
Zuguterletzt muss ich noch fragen ob irgendjemand eine Idee hat, wie ich in diesem Zusammenhang ein weiterer übersetzen könnte?
Danke im voraus.
PS:Ich hoffe dieses Mal habe ich weniger Fehler eingebaut.
PPS: Ich weiß, es gehört nicht in diesen Thread, aber trotzdem: Nach Pesch schreibt man als Linkshänder Tengwar spiegelverkehrt von rechts nach links. Stimmt das?
Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 2084

Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag Fr Mai 01 2015 16:04

Ein Teil des Turin-Wrapper ach in ellath hi ero ed epholar wird in VT/50:18 mit *'but the elves now alone [?remember/preserve/recite] it' entschlüsselt, wobei ero = "nur" bedeuten könnte.
Zu "weiterer" oder "noch ein" hat vielleicht jemand anderes eine gute Idee, ich hab' gerade keine...
"ein einziger" (ohne weiterer) könnte man mit ereb oder erui übersetzen.
erin ist wahrscheinlich eher zeitliches "an dem", bei Tolkien finden wir es nur einmal im Zusammenhang mit einer Datumsangabe. Räumliches "auf" wäre bo, mit Artikel vermutlich *buin.

Dein Satz könnte also lauten:
i 'wanath ero pâd ereb erin buin rain e-guil
Benutzeravatar

Beiträge: 14

Registriert: Sa Mär 23 2013 12:12

Beitrag Sa Mai 02 2015 18:15

Dein Satz könnte also lauten:
i 'wanath ero pâd ereb erin buin rain e-guil

Müsste ich dann nicht erin weglassen? Es käme mir komisch vor zwei Präpositionen hintereinander zu verwenden.
Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 2084

Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag Sa Mai 02 2015 18:39

Ja, natürlich, ich hatte ja gerade selbst gesagt, dass das nicht passt. Mein Kopier-Fehler!
Noch ein Versuch:
i 'wanath ero pâd ereb buin rain e-guil

Zurück zu Sindarin-Übersetzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de