Ich liebe dich, mein Engel

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mereth
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 26 2015 1:06
Kontaktdaten:

Ich liebe dich, mein Engel

Beitrag von Mereth » Do Mär 26 2015 1:13

Hallo ihr lieben ^^
Ich habe da mal eine frage ich bin dabei meinem freund zum Geburtstag eine Liebeserklärung auf elbisch in Sindarin zu machen und bin auch schon sehr weit gekommen habe jetzt aber nur ein Problem. ..
Ich bin mir nicht sicher wie ich das abschließende "ich liebe dich" sagen bzw schreiben soll und ob es so richtig were
Bisher bin ich so weit das ich mir zwei Versionen zusammengebastelt habe diese sind :
-Le Melin
-mell im le

Ich bin auch am überlegen ob ich "mein Engel" dahintersetzen sollte da hätte ich dann
-mell im Le balannya
- Le Melin balannya

Es were super wenn ihr mir helfen könntet da ich es nicht verhauen möchte und es mir echt wichtig ist.
Schonmal vielen lieben dank ^^
Liebe grüße eure Mereth


Edit von Ithrenwen: Titel angepaßt

Benutzeravatar
smuecke
Beiträge: 421
Registriert: Mo Jan 09 2012 16:15
Wohnort: Hagen (D)

Beitrag von smuecke » Do Mär 26 2015 21:43

Hallo Mereth,

für "ich liebe dich" siehe unser FAQ (#10) ;)

"Engel" ist ein christliches Wesen und existiert in Tolkiens Welt nicht, demnach gibt es auch kein direkts Wort dafür. Am nächsten käme vermutlich S. balan Vala - dieses Wort hast du ja auch schon gefunden. Mein "Engel" wäre dann wohl balan nîn.

Gruß,
smuecke

Mereth
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 26 2015 1:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Mereth » Do Mär 26 2015 22:35

Ohhh super ^^
danke für die schnelle Hilfe ihr habt mir sehr weitergeholfen ^^

Mereth
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 26 2015 1:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Mereth » Do Mär 26 2015 22:40

Allerdings were da noch eine Sache meine Freundin kam mit einer ganz anderen Version um die eke und wollte mal nachfragen was es den bedeutet
Diese ist:
-melanie le enya ainu
was könnte es damit auf sich haben?

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Fr Mär 27 2015 0:44

Hm... sieht so aus, als hätte deine Freundin ein Quenya-Wörterbuch entdeckt. Dann sollte es aber Melinyel (oder melinyet) Ainunya heißen.

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die mythologische Vorstellung von den Valar und Ainur deren Verwendung als Kosenamen im Tolkienschen Kosmos überhaupt zugelassen hätte. Ich würde hier wohl eher versuchen, etwas Neutraleres zu finden.

Mereth
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 26 2015 1:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Mereth » Fr Mär 27 2015 1:04

Okay das würde es erklären ^^
Naja ich benutze auf jedem Fall eure Version da kann ich mir sicher sein das es das ist was ich will und brauche ^^

Außerdem werden wir uns noch ein partnertato stechen lassen den selben Spruch ich in Tengwar und er in cirith ^^

Hoffe ich schreibe es aus dem Kopf jetzt auch richtig ...
-Nauthui im na genna la pan nun u

Sobald der Schriftzug fertig ist kann ich ihn euch gerne mal zeigen ^^

Naron
Beiträge: 1
Registriert: So Aug 20 2017 19:45

Re: Ich liebe dich, mein Engel

Beitrag von Naron » So Aug 20 2017 19:58

Meines Wissens wäre “Gi Merlin“ auch einr Option, wobei dir die mögliche Hilfe wohl zu spät kommt...hihi

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2029
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Re: Ich liebe dich, mein Engel

Beitrag von Roman » Mo Sep 04 2017 17:03

“Gi Merlin“
Das würde ich als "Du bist Merlin" interpretieren. ;-)

Antworten