Satz stellung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rumil
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 05 2014 2:01

Satz stellung

Beitrag von Rumil » So Okt 05 2014 2:21

Hallo,

Ich bräuchte hilfe bei folgendem satz: Baw, ara nin. (Nein (Tu's nicht), mein König) Ursprünglich sollte es, Mein König, bitte nicht. heißen, aber da es im Sindarin kein wort für bitte gibt musste ich was anderes nehmen. :wink:
Außerdem muss ich zu meiner Schande gestehen, das ich nicht sicher bin ob baw in dieser situation die richtige Vokabel ist.

MfG

Rumil

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » So Okt 05 2014 15:23

Hallo Rumil,
Baw ist schon richtig. Du könntest auch sagen: avo garo han = “tu es nicht“.
Bei aran fehlt aber das -n.

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1499
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mo Okt 06 2014 15:04

Eirien hat geschrieben: (...Bei aran fehlt aber das -n.
Und bei nîn der Akzent. :wink:

Rumil
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 05 2014 2:01

Beitrag von Rumil » Mo Okt 06 2014 21:19

Danke für die rechtschreibrorektur. ^^

@Eirien

Wie würde es den heißen wenn man Tut es nicht, ... schreibt? Oder werden im Sindarin bestimmte Personen nicht gesiezt?

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Di Okt 07 2014 17:16

Nicht im Imperativ, nein. Avo garo - oder auch kurz: avgaro - kann sowohl "tu nicht" (Sg.) als auch "tut nicht" (Pl.) heißen

Rumil
Beiträge: 3
Registriert: So Okt 05 2014 2:01

Beitrag von Rumil » Di Okt 07 2014 20:39

Also kann man Folgenden satz : „Avo garo han, Aran nîn.“ mit "Tut es nicht, mein König" übersetzten.

Antworten