Zauber

Moderator: Moderatoren

Antworten
Edhelin
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 16 2012 9:23

Zauber

Beitrag von Edhelin » Mo Apr 30 2012 12:06

Hallo!
Bin gerade dabei Zauberbeschwörungen spruchreif zu machen und hänge noch immer an den Vokabeln.
Ich kann leider nichts für "sich offenbaren", "sich zu erkennen geben" [was versteckt ist] finden. Kennt jemand zufällig einen Begriff hierfür oder hat Alternativen?
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Mo Apr 30 2012 15:03

Kommt auf den Zusammenhang an - evtl. geht was mit heltha- = 'strip', oder edra- = 'open (out)'?

Benutzeravatar
Eryniel Elmíris
Beiträge: 1522
Registriert: Di Jun 24 2008 19:51
Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag von Eryniel Elmíris » Di Mai 01 2012 6:53

Etwas finden hatte ich vor längerer Zeit auch schon einmal überlegt und dachte, "ich sehe verborgene/versteckte/geheime Dinge" könnte klappen: Cenin naid thurin.
Aussderdem gibt es noch: dan- 'back, un- as in undo' (PE1:166) und: doltha- 'to secrete, hide' (Ety/355), vielleicht wäre also etwas mit Negation möglich, je nachdem, was du sagen willst.

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Di Mai 01 2012 8:19

Ich weiß natürlich nicht, in welchen konkreten Situationen diese Zauberbeschwörungen zur Anwendung kommen sollen.
Eine eher allgemeine Beschwörung in dem Sinn, dass etwas Verhüllendes, ein Schleier, Schatten oder Ähnliches verschwinden möge, könnte vielleicht der Befehl: Ego esgal! sein.

Antworten