Name des Forums

Organisatorisches und Technisches

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Ithrenwen
Beiträge: 750
Registriert: Di Mär 13 2007 9:05
Wohnort: Gobembar
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithrenwen » Mi Apr 25 2007 10:10

Calar hat geschrieben:
Glanwen hat geschrieben:"Tolkien-Sprachenforum"
Hm, klingt doch nicht schlecht... :pro:
jep, schön kurz und handlich :pro:

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Mi Apr 25 2007 13:14

:egal:

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Mi Apr 25 2007 17:41

Mir ist auch mal eine Name wie "Sprachwelt" oder "Sprachenwelt" oder irgendwas ähnliches in den Sinn gekommen
Den Gedankengang kenne ich, hab mich damals für Ardhon Ellammath entschieden ;)

Ich fände "Tolkien-Sprachenforum" nicht schlecht, denke aber, wir sollten keine Angst vor längeren Namen haben. Natürlich keine Bandwürmer, aber es können ja auch einfach komplexere Formulierungen sein, etwa "Community für Tolkien-Sprachen" oder irgendsowas.

Benutzeravatar
DieWaldlaeuferin
Beiträge: 214
Registriert: Do Mär 22 2007 14:41
Wohnort: Mittelerde ist überall

Beitrag von DieWaldlaeuferin » Mi Apr 25 2007 21:37

Mir ist es im Prinzip auch wurscht, nur... bitte bei einem Forum bleiben, oder auch eine Community, einfach weil das "menschlicher" ist. Ein Forum ist ein Ort, wo sich Menschen treffen, eine Community eine Gemeinschaft, aber ein Board ist - jedenfalls für mich - ein schwarzes Brett, wo Jede/r, auch total anonym, einfach etwas hinheften kann. Das fände ich schade.

Forum lieber als Community - weil ich die zunehmende Verenglischung unserer Sprache eigentlich auch nicht so mag :(

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Do Apr 26 2007 6:33

Statt "Community" könnte man auch "Gemeinschaft" sagen :-)

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Do Apr 26 2007 7:06

Statt 'Gemeinschaft' koennte man auch govannas sagen...

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2012
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Roman » Do Apr 26 2007 8:56

... muss man aber nicht. :D

Benutzeravatar
Celefindel
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Mi Mär 21 2007 16:19
Wohnort: Graz (Ö)
Kontaktdaten:

Beitrag von Celefindel » Do Apr 26 2007 22:51

Ich hätte nur gerne so wenig wie möglich englische Wörter :) "Tolkien-Sprachgemeinschaft" oder so klingt schon ganz nett :pro:

Benutzeravatar
Borgillion
Beiträge: 23
Registriert: Do Apr 26 2007 17:44
Wohnort: Leipzig / Erzgebirge

Beitrag von Borgillion » Do Apr 26 2007 23:02

Ja, keine englischen Worte.

Tolkiensprachgemeinschaft finde ich gut. Mir würde es aber auch gefallen, wenn der Name elbische Elemente hat.


Aber ich bin nur Neuling. Die Gemeinschaft mit mehr Erfahrung in diesem Forum soll entscheiden.

Benutzeravatar
*taurwen*
Beiträge: 1032
Registriert: Di Mär 13 2007 16:17
Wohnort: Ennasethir

Beitrag von *taurwen* » Fr Apr 27 2007 11:00

Wie wäre es mit Tolkien-/Sprachenforum.

Mit diesem Kniff drückt man aus, das es um Tolkien(s Sprachen), aber auch um andere Sprachen geht.

Benutzeravatar
Glanwen
Hüterin der Namensliste
Beiträge: 931
Registriert: Di Mär 20 2007 16:25
Wohnort: Gobel Edaib

Beitrag von Glanwen » Fr Apr 27 2007 11:37

*taurwen* hat geschrieben:Wie wäre es mit Tolkien-/Sprachenforum.

Mit diesem Kniff drückt man aus, das es um Tolkien(s Sprachen), aber auch um andere Sprachen geht.
Einleuchtend, find ich aber als Forumsüberschrift nicht so toll. :contra:

Hab grad 'nen Einfall:

Die Tolkien-Sprachengemeinschaft
Das Forum nicht nur für Tolkiens Sprachen

oder

Govannas Ellammath/Lammath (um schon gemachte Vorschläge aufzugreifen)
Das Forum nicht nur für Tolkiens Sprachen

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Fr Apr 27 2007 11:57

Ich bin entweder für Beibehaltung des bestehenden Namens oder ansonsten für Tolkien-Sprachen-Forum ohne Untertitel.

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2012
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Roman » Fr Apr 27 2007 12:01

Govannas Ellammath/Lammath
Lammas kam ja früher schon mal als Name auf, da wäre ich auch :pro:, aber *govannas ist ein durch die Filme kanonisiertes, von D. Salo erfundenes Wort, da wäre ich :contra:.

(Da govad- ja übrigens "treffen" ist, habe ich *govannas eher als sowas wie "Treffpunkt" statt "Gemeinschaft" interpretiert - das passt hier sogar für's Forum, aber wir sollten auch ohne Rekonstruktionen auskommen können.)

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Mo Apr 30 2007 12:14

Govannas Lammath
Das Forum nicht nur für Tolkiens Sprachen
...finde ich persönlich sehr gut, teile aber Arans Bedenken. Vielleicht mellonath statt govannas?

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Mo Apr 30 2007 15:08

"Das Forum nicht nur für Tolkiens Sprachen" klingt mE aber etwas unbeholfen. Wenn der Titel auf Sindarin ist, kann es doch eigentlich bei "Das Forum für Tolkiens Sprachen" bleiben, denke ich - auch wenn es nebenbei natürlich auch noch um andere Dinge geht, aber ein Untertitel wie "Das Forum für Tolkiens und andere Sprachen mit Schriften-, Laber- und Verwaltungsecke" sprengt den Rahmen irgendwie und es geht ja hauptsächlich doch eben um Tolkiens Sprachen.

Gesperrt