Themenfremdes aus "Namen für P&P"


Organisatorisches und Technisches

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar

Beiträge: 29

Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag Do Apr 16 2009 21:32

Themenfremdes aus "Namen für P&P"

Edit von Calar:
Dies sind die themenfremden Beiträge aus Namen für P&P. Lücken im Verlauf waren durch die Teilung des Themas nicht zu vermeiden.


Schmarrn.
Ich schlage vor, du beschäftigst dich ein Weilchen mit der Grammatik....


Glorfindel hat geschrieben:Wenn du dich mit der Sprache nicht auseinander setzen willst, dann brauchst du den Namen auch nicht.


Nö, es ist D&D, aber da kenn ich mich von den Namen auch nicht aus^^

Ich habe gedacht, dass hier jemand wirklich gut elbisch sprechen (also wie eine normale Fremdsprache) und mir das innerhalb kürzerster Zeit übersetzen kann. Wenn ihr das aber als Zeitverschwendung anseht, werde ich mir wohl eine andere Möglichkeit suchen müssen... ich verweise hier mal auf diesen Thread http://www.sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=482
wo es keine Komplikationen gegeben hat und das war ja ein ähnliches Thema.


Also ich muss wirklich sagen an Glorfindel und Co.: Schraubt mal wieder nen Gang zurück. Vor allem diese hochnäßige und allwissende Art von euch Bild mich an...

Man sieht ja wirklich, dass es ihm wichtig ist mit seinen Namen, hat ja guten Willen bewiesen und ein paar Wortlisten gesucht. Dass ihr euch jetzt hier aufspielt, als ob er überhaupt nicht würdig sei, eure hochgepriesenen Übersetzungen zu empfangen find ich einfach nur : fies.

Wir waren alle mal Anfänger, und haben auch von hinten und vorne nix gecheckt, und waren erschlagen von all den Wortlisten (wobei viele der Wortlisten im Inet auch noch falsch und mangelhaft sind) und der Grammatik.

Entweder ihr seid bereit ihm zu helfen oder nicht, aber hört mit eurem Anspruch auf, dass jeder Ratsuchende gleich voll in die Sindarin-Grammatik einsteigen muss.

Im Zweifelsfall zerschieß ich eure Neo-Sindarin-Kreationen eh mit leichtigkeit ;)
Benutzeravatar

Beiträge: 480

Registriert: Sa Jun 28 2008 2:13

Wohnort: Wien

Beitrag Do Apr 16 2009 22:20

Wir waren alle mal Anfänger, und haben auch von hinten und vorne nix gecheckt,

Nichts verstehen ist eine Sache, nicht gewillt sein zu verstehen eine andere.
unwichtig meint, es sei Zeitverschwendung, sich mit der Materie zu befassen, dann kann ich nur Ailinels Worte wiederholen:
Und du meinst, für uns ist es aber dann keine Zeitverschwendung, für dich etwas auszudenken, bei so einer Einstellung? Nein, ernsthaft, ich würde dir raten, eine Sprache aus deiner RPG-Welt zu nehmen, irgendwas sagt mir, dass es nicht Tolkien's Arda ist...
Benutzeravatar

Beiträge: 1520

Registriert: Di Jun 24 2008 19:51

Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag Do Apr 16 2009 23:12

Im Zweifelsfall zerschieß ich eure Neo-Sindarin-Kreationen eh mit leichtigkeit

Klingt alles andere als nett. Wie wäre es denn stattdessen mit selbst helfen? :wink:

Aber mal im Ernst: Ich finde schon, dass ein Fragesteller ein gewisses Interesse erkennen lassen sollte. Ich glaube, das steht nicht umsonst in den Forenregeln. Und nachdem unwichtig etwas Initiative gezeigt hat, wurden ja auch schon einige Vorschläge gemacht. Ganz so hochnäsig scheinen die in diesem Thema Anwesenden doch nicht zu sein, oder?
Benutzeravatar

Beiträge: 29

Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag Fr Apr 17 2009 10:10

Glorfindel hat geschrieben:
Wir waren alle mal Anfänger, und haben auch von hinten und vorne nix gecheckt,

Nichts verstehen ist eine Sache, nicht gewillt sein zu verstehen eine andere.
unwichtig meint, es sei Zeitverschwendung, sich mit der Materie zu befassen, dann kann ich nur Ailinels Worte wiederholen:
Und du meinst, für uns ist es aber dann keine Zeitverschwendung, für dich etwas auszudenken, bei so einer Einstellung? Nein, ernsthaft, ich würde dir raten, eine Sprache aus deiner RPG-Welt zu nehmen, irgendwas sagt mir, dass es nicht Tolkien's Arda ist...


Jetzt sei mal lieb "Glorfindel" :). Wie ich dieses gegenseitige Angemaule, rechthaberische Rumgeflenne dickhab. Tolkien-Linguistik soll Spaß machen, aber so wie ich eure verkrampfte Grundeinstellung wahrnehm, scheint es euch keinen Spaß zu machen :(. So und jetzt kriegst du nen Keks [:)] Bild.

Klingt alles andere als nett. Wie wäre es denn stattdessen mit selbst helfen? Wink

Aber mal im Ernst: Ich finde schon, dass ein Fragesteller ein gewisses Interesse erkennen lassen sollte. Ich glaube, das steht nicht umsonst in den Forenregeln. Und nachdem unwichtig etwas Initiative gezeigt hat, wurden ja auch schon einige Vorschläge gemacht. Ganz so hochnäsig scheinen die in diesem Thema Anwesenden doch nicht zu sein, oder?


Mein Interesse Neo-Sindarin-Konstruktionen zu schaffen/ zu beurteilen ist nicht sehr ausgeprägt, ich bin eher unter die Elbisch-Puristen gegangen^^, was aber nicht heißt, dass ich keine Freude an dem Zusammenbasteln von Wörtern hätte ^^ (Damit hat ja alles angefangen^^)

Ok, zum Spaß denk ich mir mal ne Übersetzung aus (jetzt habt ihr die gelegenheit mir mein "Im Zweifelsfall zerschieß ich eure Neo-Sindarin-Kreationen eh mit leichtigkeit " heimzuzahlen :biggrin: )

"Magierkiller": Quenyaform: Analog zu Morinehtar"Darkness-slayer" (PM:384, 385): *Istar(i)nehtar (s. St. IS- etc. pp. brauch ich nicht zu erklären) obwohl diese Form in Tolkiens Arda problematisch ist (WEHE DU KRÜMMST GANDALF AUCH NUR EIN HAAR!), da z.B. ein Magier im D&D Universum etwas anderes ist als einer der Istari ....

"Schattenläufer": Q. * Leonoro, S. * Dainor(-on?)

PE. *daio-nor-o(n?)

"Gleichgewicht": Ui ui, das is witzig ^^. Hab mich an der lateinischen Herkunft von
Equilibrium orientiert.

Herkunft:

lat. aequus (gleich) und libra (Waage/ Gewicht), gleichbedeutend: aequilibrium


Analog Quenya: Véla Lumne/ Lumne Véla? Sindarin hat kein Wort für "gleich" soweit ich das gesehen hab, da kommt man wahrscheinlich in die abenteuerlichsten Rekonstruktionen, hihi ich tisch dir ein Gnomischwort auf *verrückt-vor-sich-hinbrabelt*... Rekonstruktion für *lumne "Gewicht" (s. St. DUB-) < PE. *dubmê, véla (VT49:10)

Beiträge: 1715

Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag Fr Apr 17 2009 14:04

@Nimruzir:Ich finde zwar ebenfalls, dass Glorfindel sich in einigen seiner Beiträge ziemlich im Ton vergriffen hat, und ich habe mir am 15.04. überlegt, selbst etwas diesbezügliches zu schreiben, was einerseits aus Zeitmangel nicht geschehen ist, andererseits weil ich gesehen habe, dass die Diskussion dann doch einigermaßen normal weiterging.

Trotzdem halte ich es, abgesehen von dem wirklich ungehörigen Ton dieser Beiträge, für berechtigt, einen Threadstarter auf die Forenregeln hinzuweisen, die ein kleines Maß an Mitarbeit verlangen, wie eben das Suchen nach vorhandenen Vokabeln.

Wenn dir der Sinn dieser Regel tatsächlich nicht einleuchtet, so können wir das an anderer Stelle im Forum, wo über Grundsätzliches diskutiert wird, gern fortsetzen.

unwichtig hat geschrieben:Mir geht es ja nicht um die Übersetzung an sich (die würde ich mit diversen Tools auch allein hinbekommen)

Daher wäre es Zeitverschwendung, wenn ich mich wirklich mit dem Thema beschäftigen würde

Solche Aussagen motivieren mich nicht dazu, jemandem (womöglich unter beträchtlichem Zeitaufwand) behilflich zu sein.

Nimruzîr hat geschrieben:Tolkien-Linguistik soll Spaß machen, aber so wie ich eure verkrampfte Grundeinstellung wahrnehm, scheint es euch keinen Spaß zu machen

Mir macht sie Spaß, sonst wäre ich überhaupt nicht hier, aber es gibt (für mich jedenfalls) auf dem Gebiet unendlich vieles, was mir mehr Spaß macht und mich mehr interessiert, als für jemanden, der meine Arbeit eventuell ohnehin gering schätzt, RP-Namen zu kreieren.
Ich sage das auch durchaus offen, in sachlicher Form, und investiere dann genau so viel oder wenig Zeit in eine Antwort, wie es mir angemessen erscheint.

Deine eigenen Beiträge an "Glorfindel und Co." (sind mit "Co." wir alle gemeint ?) finde ich ebenfalls ungehörig, teils im Ton, z.B.:
Nimruzîr hat geschrieben:Vor allem diese hochnäßige und allwissende Art von euch Bild mich an...

Teils wegen des mindestens genauso hochnäsigen Inhalts:
Im Zweifelsfall zerschieß ich eure Neo-Sindarin-Kreationen eh mit leichtigkeit Wink

Was allerdings noch zu beweisen wäre. :)

Denn seit Bestehen dieses Forums gibt es hier (meines Wissens) nicht nur keine "Neo-Sindarin-Kreationen" / "Neo-Sindarin-Konstruktionen" deinerseits, sondern auch keine Diskussionsbeiträge zum Thema Sindarin im weitesten Sinne, geschweige denn sonstige nennenswerte Ergebnisse deiner "puristischen" Beschäftigung / Forschung (?).
Benutzeravatar

Beiträge: 29

Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag Fr Apr 17 2009 14:34

@Ailinel

*seufz*

Genau das ist es was ich so hasse, dieses aufeinander rumgehacke. Das ist es was mich mich wirklich ankotzt.

Klar seid ihr jetzt ein bisserl sauer weil ich geplatzt bin und euch angepflaumt habe, und falls dass jetzt jemand in den falschen Hals bekommen hat tut's mir leid. Aber irgendjemand muss die Kulter des Grantlertums hier mal ansprechen.

Teils wegen des mindestens genauso hochnäsigen Inhalts:

Im Zweifelsfall zerschieß ich eure Neo-Sindarin-Kreationen eh mit leichtigkeit ;)


Hier mal meine Smiliekollektion, vielleicht wars ja eins zuwenig. Damit es sozusagen auch in den hinteren Reihen ankommt: ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

Denn seit Bestehen dieses Forums habe ich von dir nicht nur keine "Neo-Sindarin-Kreationen" / "Neo-Sindarin-Konstruktionen" gesehen, sondern auch keine Diskussionsbeiträge zum Thema Sindarin im weitesten Sinne, geschweige denn sonstige nennenswerte Ergebnisse deiner "puristischen" Beschäftigung / Forschung (?) wahrgenommen.


*kopfschüttel*

Ich hätt mich ehrlich gefreut wenn jetzt hier ein bißchen konstruktive Kritik von dir an meinen Übersetzungsversuchen gekommen wären, stattdessen les ich hier wieder nur ne persönliche Attacke :(

Beiträge: 1715

Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag Fr Apr 17 2009 15:15

@Nimruzir: Da dir als erste Antwort offensichtlich wieder nichts Besseres einfällt, als mir mitzuteilen, dass du kotzen musst, möchte ich dir hiermit anraten, dies privat zu erledigen, evtl. auf deinem WC !

Ich persönlich bin jetzt nicht einfach "ein bisserl sauer".
Ich vermisse in deinen Beiträgen gerade jene Höflichkeit / Sachlichkeit, die du von anderen einforderst, egal zu welchen Aussagen du dich unter Berufung auf eine (offenbar nur für deine eigenen Befindlichkeiten geltende) "Kulter des Grantlertums" berechtigt glaubst.

Auch unter dem Eindruck vervielfachter Smilies verbleibe ich, "in den hinteren Reihen", in hoffnungsvoller Erwartung baldiger substanzieller Beiträge in dem von dir angekündigten Sinn. :biggrin:

Bis dahin (und also vermutlich bis auf weiteres) ist die Sachlage so, dass mir ein Kommentar zu deinen Übersetzungen keinen Spaß machen würde.
Benutzeravatar

Beiträge: 480

Registriert: Sa Jun 28 2008 2:13

Wohnort: Wien

Beitrag Fr Apr 17 2009 15:28

Im Übrigen, sollten wir diese Diskussion (falls notwendig) in einem anderen Thread fortführen, sonst verliert dieser hier seinen Sinn.
Benutzeravatar

Beiträge: 644

Registriert: Fr Jun 01 2007 17:30

Wohnort: Númentaurë

Beitrag Fr Apr 17 2009 20:27

Vielleicht sollten alle es Aran gleich tun und zum Thema zurückkehren.

Beiträge: 1715

Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag Sa Apr 18 2009 0:08

@Nimruzir:
Nachdem du es vorgezogen hast, auf meinen letzten Beitrag in diesem Thread (Fr Apr 17 2009 15:04 ) lediglich in Form einer inhaltlich nichtssagenden, persönlich beleidigenden PN zu reagieren (Zitat: snip..) und es anschließend für richtig gehalten hast, auf meine immer noch sachliche Antwort mit einer zweiten PN von noch primitiverem Niveau zu reagieren (Zitat: snip..), finde ich meinerseits es nun angebracht, zumindest diese Highlights deiner intellektuellen Beiträge zur Diskussion (hinter den Kulissen) auch den anderen Forumsmitgliedern zugänglich zu machen.

EDIT: Zitate entfernt.
Zuletzt geändert von Ailinel am Sa Apr 18 2009 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Admin

Beiträge: 1993

Registriert: Di Mär 13 2007 13:27

Beitrag Sa Apr 18 2009 0:51

@Nimruzîr:
Ailinels Reaktion finde ich völlig angebracht und verständlich, nachdem du nicht aufhören willst, sie zu provozieren. Vor allem war es gerade sie, die hier einen Namensvorschalg gemacht hat, insofern frage ich mich, was deine Absicht überhaupt ist.
Wenn du also Lust darauf hast, Neo-Sindarin-Konstruktionen "zu zerschießen", fange doch mal bitte mit *Fuiagul an. Falls du konstruktive Vorschläge bzgl. der Forenregeln hast, können wir darüber sprechen, wenn du mit dem kindischen Verhalten aufhörst. Es führt nämlich zu nichts.
Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Sa Apr 18 2009 7:50

*seufz* Also uch eine Wortmeldung von mir:

@Nimruzir:

Ich habe mir jetzt den Anfang des Threads nochmal durchgelesen. Ich finde da nichts was ich grob unhoeflich finde. 'Schmarrn' ist grenzwertig - muss man aber nicht als boese gemeint verstehen. Es ist in diesem Forum nunmal so Brauch dass nicht einfach auf Anfrage uebersetzt wird. Wenn Du das im Einzelfall bloed findest, dann steht es Dir ja wie jedem anderen frei die Uebersetzung zu machen und der Fall ist erledigt.

Verschiedene Leute hier haben eben verschiedene Bedingungen im Kopf was in einer Frage drinstecken muss damit sie antworten. Aus Zeitgruenden antworte ich zum Beispiel nie auf Namensfragen, praktisch ueberhaupt nicht auf Uebersetzungsfragen und auch Grammatikfragen entweder wenn's schnell geht, der Punkt sonst nicht viel diskutiert wurde oder wenn der Fragesteller im Prinzip schon ganz gute Kenntnisse der Originaltexte hat.

Was ist jetzt eine angemessene 'Vorleistung' fuer elbische Namen? Meiner Meinung nach ein Blick auf das Namens-FAQ (wo ein Beispiel reinsollte) so dass man ein bisschen Ahnung hat was da ueberhaupt passiert, dann ein Blick ins Vokabular um die Wurzeln herauszusuchen (so dass man wenigstens ungefaehr weiss welcher Bestandteil was ist) und dann ein Blick auf die Suffixe und wie und wann maennlich/weiblich markiert wird. Kann man in 30 Minuten alles machen, und kommt hier sicher sehr gut an. Insofern finde ich es nicht unverschaemt jemandem der aus der Wortliste minimal ein paar Vokabeln heraussucht einen Blick in die Grammatik nahezulegen, oder, wenn es ihn nicht interessiert, einfach einen Namen zu erfinden.

Wiederum, wenn Du eine andere Vorstellung von der eigenen Leistung von Anfaengern hast sollte es Dir ein leichtes sein auf die Frage zu antworten.

Aber irgendjemand muss die Kulter des Grantlertums hier mal ansprechen.


Ja - warum?

Der Zweck des Forums ist die Diskussion von Tolkien's erfundenen Sprachen und Schriften und dann die Verwendung davon in eigenen Kompositionen. Das beinhaltet Aktivitaeten von Leuten die lange mit den Sprachen arbeiten wollen und wirklich einsteigen wollen.

Als Service fuer Leute die hier auftauchen, eine Frage stellen und wieder gehen ist das Forum, mit Verlaub, einfach nicht gedacht. Soweit es das Mission-Statement des Forums betrifft ist unwichtig im falschen Forum, und das Grantlertum das Du siehst ist implizit ein Weg das zu kommunizieren.
Benutzeravatar

Beiträge: 1063

Registriert: Di Mär 13 2007 17:59

Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag Sa Apr 18 2009 9:33

Da ich direkt von Ailinel per PN kontaktiert wurde, möchte ich mich auch noch einmal öffentlich zu Wort melden. Das ganze kommt zwar inzwischen weit vom Thema ab, aber ich habe den vagen Verdacht, unwichtig hat sich ohnehin bereits ausgeklinkt (falls das nicht so sein sollte, unwichtig, dann melde dich doch bitte noch einmal, damit wir uns wieder deinem Problem widmen können - vorausgesetzt natürlich, du hast dich inzwischen gemäß der Forenregeln schon mal selbst auf die Suche nach Lösungen gemacht ;-) ).

Ich gebe Ailinel hier in allen Punkten recht. Auch ich empfand Glorfindels Bemerkungen als etwas herablassend (zumal sie zum Thema weiter nichts beigetragen haben), habe sie aber zu spät gelesen, so dass ich es nicht mehr für nötig hielt, darauf einzugehen - da unwichtig sie offenbar auch nicht als so schlimm empfunden hatte, zumindest habe ich davon nichts bemerkt.

Nimruzîr ist nun auf diese Bemerkungen eingegangen und das kann ich (eben weil sie auch mir aufgefallen waren) durchaus verstehen, doch sehe auch ich nicht, wie er dazu kommt, ausgehend von den Bemerkungen eines einzelnen, sämtliche Beteiligte der Diskussion als hochnäsig zu bezeichnen (denn so habe auch ich dieses "Glorfindel und Co." verstanden). Daraus erwuchs dann schnell die Diskussion um die Forenregeln.

Noch etwas zu den Regeln: Thorsten hat den Sinn und Zweck der Regeln hier noch mal schön erläutert und ich - sowie vermutlich auch alle anderen, die sie damals gemeinsam entworfen haben - stehe noch voll und ganz hinter diesen Regeln. Wem die Regeln nicht passen, der ist schlicht und ergreifend falsch hier. Dass die Regeln sinnvoll sind, zeigt sich immer wieder, wenn aus einfachen Fragen tatsächliche Diskussionen erwachsen und auch Einsteiger einen Einblick in Tolkiens Werk bekommen statt einer fertigen Übersetzung.

Was den Umgangston hier angeht noch ein paar Worte: Ein Anfänger sollte natürlich auf die Regeln hingewiesen werden und das natürlich in höflichem oder zumindest sachlichem Ton - das klappt hier aber eigentlich immer, soweit ich das bisher beobachtet habe. Wer sich, selbst nach dem Hinweis, partout nicht an die Regeln halten möchte, verdient meines Erachtens auch keine weitere Aufmerksamkeit. Wer aber zumindest einen Vorschlag bringt, so fragwürdig seine Kreation auch sein mag, sollte zumindest eine Antwort bekommen, aus der ersichtlich wird, warum seine Konstruktion so nicht funktioniert und wo er sich vielleicht schlau machen kann. Wer nicht bereit ist, diesen Aufwand zu investieren, jemandem zu erklären, warum etwas falsch ist, der sollte sich eine Antwort vielleicht einfach sparen. Es versteht sich von selbst, dass alle Antworten ebenfalls in sachlichem Ton zu formulieren sind.

Und damit das noch mal deutlich wird: Die Forenregeln, so wie sie jetzt existieren, bedeuten im Grunde mehr Arbeit für den Antwortenden! Es ist sehr viel aufwändiger, jemanden auf die Gründe für seine Fehler hinzuweisen und ihm Wege zu zeigen, zu einer richtigen Lösung zu kommen, als ihm die richtige Lösung gleich zu präsentieren. Wer sich diese Arbeit nicht machen will, der möge sich bitte zwei Mal überlegen, ob er antwortet. Antworten wie "das ist falsch" sind zwar sachlich, helfen aber niemandem weiter.

Noch was zur Sachlichkeit in der aktuellen Diskussion: Nimruzîr bemängelt die übermäßige Emotionalität, mit der Ailinel hier angeblich schreibt. Ich muss allerdings sagen, dass ich dafür keinerlei Anhaltspunkte gefunden habe. Im Gegenteil ist es wohl eher Nimruzîr, der in all seinen Beiträgen stark emotional reagiert. Ich glaube übrigens, das Problem in diesem Fall ist, dass Ailinel Nimruzîr zu sachlich ist, während er sehr emotional an die Sache herangeht, was mir ein generelles Kommunikationsproblem zu sein scheint, worauf ich jetzt nicht weiter eingehen möchte. Ich habe absolut nichts dagegen, dass Emotionen auch in einem Forum wie diesem Platz haben, nur gehören sie nicht in eine solche Diskussion. Sachlichkeit bedeutet nicht, dass wir mit tödlichem Ernst dabei sein sollen, doch kommt es in einer Diskussion nun mal schlecht an, wenn sich plötzlich jemand zu Wort meldet und meint, er müsse jetzt kotzen (das nur als Beispiel).

Und letztlich noch was Beleidigungen betrifft: Diese gehören weder in eine öffentliche Diskussion noch in eine PN. Einige der Formulierungen Nimruzîrs in der PN an Ailinel empfinde auch ich als extrem herablassend und beleidigend. Auch für Diskussionen per PN gelten die Regeln der Sachlichkeit. Wer nicht sachlich diskutieren will, sondern dem anderen nur sagen will, dass er ihn (oder seinen Stil) nicht mag, dem steht natürlich frei, das per PN zu tun. Doch kommt es hierbei auch wieder auf den Ton an und bei groben Verstößen gegen Höflich- und Sachlichkeit muss natürlich mit Konsequenzen gerechnet werden. Jeder, der sich diesbezüglich von jemandem angegriffen oder beleidigt fühlt, sollte sich also - wie Ailinel das meines Erachtens ganz richtig getan hat - an einen Mod, den Admin oder eine andere Vertrauensperson wenden, damit bei wiederholter Entgleisung Maßnahmen ergriffen werden können. PNs sind zwar privat, doch heißt das nicht, dass alles erlaubt ist! Jeder hat das recht auch privat vor Angriffen geschützt zu werden.

Ich hoffe, die Mehrheit kann mir in diesen Punkten zustimmen und es sind damit alle Unklarheiten geklärt.
Zuletzt geändert von Maewen am Sa Apr 18 2009 10:35, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

Beiträge: 29

Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag Sa Apr 18 2009 9:34

@Ailinel

*seufz*

und so geht das OT hier also weiter. Ich glaube es ist besser wenn du mich künftig einfach ignorieren würdest, deine aggressive Grundhaltung ist ja mehr als krass o_O.

Allerdings möchte ich dich bitten die Zitate aus deinem letzten Beitrag herauszueditieren, dazu hab ich dir nicht die Erlaubnis gegeben (sollte eigentlich zum Grundverständnis in einem Forum gehören das man nicht ohne Erlaubnis der anderen Partei PN's veröffentlicht noch daraus zitiert, wenn ich Mod hier wär gäbs jetzt eine Verwarnung).

Etwas anderes als diese kindische Aktion jetzt hab ich mir irgendwie auch nicht erwartet. Vielleicht solltest du dir mal überlegen warum ich dich ein Küken genannt habe ;). Dein verletztes Ego amüsiert mich :), das ich leider nichtmal durch allerzärtlichste (ernst gemeinte!) Worte zu besänftigen mag, gerade deswegen mag ich dich irgendwie :)


@Thorsten und Aran

Ich glaube wenn ihr noch diskussionsbedarf an der generellen Übersetzungsagenda hier im Forum besteht sollten wir das woanders angehen.
Benutzeravatar

Beiträge: 1063

Registriert: Di Mär 13 2007 17:59

Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag Sa Apr 18 2009 9:57

Okay, da haben sich Beiträge wohl überschnitten. Ich möchte dich darauf aufmerksam machen, Nimruzîr, dass Ailinel zumindest nach meinem Verständnis, ein Recht darauf hat, an sie persönlich gerichtete Briefe zu veröffentlichen, wenn sie z.B. meint, darin beleidigt worden zu sein und dies der Allgemeinheit mitzuteilen. Doch selbst wenn sie die Zitate aus ihren Beiträgen wieder herauseditiert, so hat sie sich per PN bereits an mich gewandt und - ob öffentliche Zitate oder nicht - ich kenne den Inhalt der PNs, soweit sie ihn mir zugänglich gemacht hat. Somit ändert das alles nichts an meinem letzten Punkt.

Da du dich jetzt also auch noch entschlossen hast, deine absolut unsachlichen und beleidigenden Ergüsse ganz öffentlich vorzubringen
Nimruzîr hat geschrieben:Dein verletztes Ego amüsiert mich :), das ich leider nichtmal durch allerzärtlichste (ernst gemeinte!) Worte zu besänftigen mag, gerade deswegen mag ich dich irgendwie :)

denke ich, dass auch eine öffentliche Entschuldigung deinerseits angebracht wäre. Wenn du dazu nicht bereit bist, sehe ich eine Weiterführung der Diskussion hier als überflüssig. Wir können übrigens auch versuchen, das Ganze per PN zu klären, wenn du irgendwelche Einwände hast. Dabei erbitte ich mir jedoch Sachlichkeit!
Nächste

Zurück zu Verwaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de