Themenfremdes aus "Namen für P&P"


Organisatorisches und Technisches

Moderator: Moderatoren

Beiträge: 1715

Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag Sa Apr 18 2009 10:48

@Nimruzir:
Mir ist klar, dass es nicht den guten Sitten entspricht, aus PN zu zitieren, trotzdem habe ich es in diesem Fall bewusst getan. .
Ich habe die Zitate wieder entfernt -- sie sind ohnehin überflüssig geworden, da du die Provokation jetzt lieber öffentlich fortsetzt.
Benutzeravatar

Admin a.D.

Beiträge: 460

Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18

Wohnort: Nürnberg

Beitrag Sa Apr 18 2009 11:39

Ich möchte allgemein darauf hinweisen, dass es grundsätzlich nicht gestattet ist, private Nachrichten oder Auszüge davon ohne Zustimmung des Autors öffentlich zugänglich zu machen.
Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Sa Apr 18 2009 11:46

sollte eigentlich zum Grundverständnis in einem Forum gehören das man nicht ohne Erlaubnis der anderen Partei PN's veröffentlicht noch daraus zitiert


Wieder - warum?

Wenn ich einen Brief/ eine email / eine PN an jemanden schreibe dann gebe ich damit den Text aus meiner Hand und an den anderen weiter, und der kann dann etwas damit machen. Ich kann darin um Vertraulichkeit bitten - aber dass der andere ueber einen Text der an ihn gerichtet ist automatisch schweigen soll - insbesondere wenn er den Text als beleidigend/ anstoessig oder aehnlich empfindet - das ist mir neu.

Das soziale Aequivalent ist vielleicht wenn ich abends privat mit Maewen auf ein Bier weggehe, mich mit ihr streite und ihr eine Beleidigung an den Kopf werfe. Woher sollte ich ein Recht daraus ableiten dass sie am naechsten Tag nicht an der Uni ihren Bekannten erzaehlt dass ich beleidigend war? Warum sollte sie moralisch verwerflich handeln wenn sie davon erzaehlt? Irgendwie stellt das die Logik auf dem Kopf.
Benutzeravatar

Admin a.D.

Beiträge: 460

Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18

Wohnort: Nürnberg

Beitrag Sa Apr 18 2009 11:55

Thorsten, ein Unterschied zur "realen" Welt besteht vor allem darin, dass öffentliche Äußerungen im Internet potenziell beliebigen Personen beliebig lange zugänglich sind.

Außerdem ist es ein Unterschied, ob ich mit einigen wenigen Vertrauten über den Inhalt eines persönlichen Briefes spreche, oder ob ich den Inhalt in den Nachrichten verlesen lasse.

Offensichtlich besteht zu diesem Thema wohl doch Klärungsbedarf. Ich werde ein neues Thema im Abschnitt "Verwaltung" starten, wenn ich meine Büroarbeit hinter mich gebracht habe.
Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 2084

Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag Sa Apr 18 2009 12:17

Calar hat geschrieben:Ich möchte allgemein darauf hinweisen, dass es grundsätzlich nicht gestattet ist, private Nachrichten oder Auszüge davon ohne Zustimmung des Autors öffentlich zugänglich zu machen.


Also, das geht mir jetzt aber auch zu weit! Das hieße ja mit anderen Worten, ich dürfte einfach so aus einer zunächst öffentlichen "Diskussion" heraus einzelne Personen quasi in die Ecke zerren und sie dann - hinter den Kulissen - mit beleidigenden Äußerungen überschütten, und diese müssten das dann auch noch fein für sich behalten, weil das ja alles "privat" war?! Wenn das hier so laufen soll, Calar, dann kannst du die PN-Funktion für mich abschalten!

Ich kann genauso wenig wie Thorsten und Maewen sehen, dass Ailinel sich hier irgendwie falsch verhalten hätte, ich finde im Gegenteil, dass jeder sich bei derartigen Provokationen wie im vorliegenden Fall sowohl an die Mods als auch an die Allgemeinheit wenden darf. Also, hier oder im wirklichen Leben, wenn ich grundsätzlich nicht möchte, dass beleidigende oder sonstwie problematische Äußerungen meinerseits die Runde machen, dann lasse ich am besten erst gar keine los!
Benutzeravatar

Beiträge: 1063

Registriert: Di Mär 13 2007 17:59

Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag Sa Apr 18 2009 12:30

Calars Punkt leuchtet mir schon irgendwie ein, aber das sollte vielleicht wirklich komplett ausgelagert werden, da es mit dem ursprünglichen Problem wirklich gar nichts mehr zu tun hat.

Es geht ja auch nicht darum, dass man alles, was per PN gesagt wurde, für sich behalten muss - du kannst dich natürlich jederzeit an Mods, Admins oder andere Leute wenden, sofern das eben auch privat geschieht. Ferner darf man, denke ich, natürlich auch öffentlich auf persönliche Konflikte hinweisen, der Punkt ist nur, dass du jemanden nicht mit Dingen, die er dir privat gesagt hat, öffentlich irgendwie festnageln darfst, mit anderen Worten, du darfst seine Zitate aus PNs nicht im Forum gegen ihn verwenden.

EDIT @Eirien: Was mir dazu noch eingefallen ist, weil du sagst, man habe sich doch generell Entlgeisungen zu sparen... Ich denke, sowas kann durchaus vorkommen (und das steht sogar in unseren Forenregeln), doch angenommen, der Schreiber schläft eine Nacht über seine PN und hat am nächsten Tag vor, sich für den Inhalt zu entschuldigen. Wenn du seine Zitate über Nacht aber öffentlich gemacht hast, zwingst du den anderen auch dazu, sich öffentlich entschuldigen zu müssen. Und das ist nun wirklich keine faire Behandlung, finde ich.
Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Sa Apr 18 2009 13:23

Ich stell' jetzt einfach mal eine persoenliche Erfahrung mit PN's hier rein. Ich kann Ailinels Situation naemlich sehr gut nachvollziehen nachdem ich schon mal in der gleichen Situation war.

In einem anderen Forum gab es eine recht heftige Diskussion, in deren Verlauf ich von einem Teilnehmer ziemlich beleidigende PNs bekommen habe. Normalerweise wuerde man sich damit vielleicht an einen Mod wenden - das Problem in diesem Fall war dass die beleidigende Person selbst der Mod war und zusaetzlich guter Freund des Forumsadmin. Besagter Mod hat sich im Thread selbst auch fair gegeben und dann eben per PN die Provokationen geschrieben.

Ich habe mich, wie Ailinel, entschieden Auszuege aus dem PNs oeffentlich zu machen, mit dem absehbaren Resultat dass mehrere andere Mitglieder des Forums ueber diese Doppelstrategie des Moderators entruestet waren und dem zweiten Resultat dass ich verwarnt wurde. Nach zwei Jahren Abstand, egal was die Forumsregeln sagen, ich wuerde genau so wieder handeln - wenn die Regeln es verbieten dann ist das ein Fall von zivilem Ungehorsam.

Der wichtigste Grund warum jemand nicht wollen wuerde dass eine PN oeffentlich werden kann ist dass er etwas geschrieben hat was oeffentlich nicht akzeptabel ist - und der Grund warum eine andere Person das veroeffentlichen will ist dass es auch privat nicht akzeptabel ist. Es gibt andere Dinge (wie etwa meine Privataddresse) die ich nicht oeffentlich im Forum haben moechte - aber da kann ich - privat wie per PN - um Vertraulichkeit bitten wenn ich sie gebe, und auch da muss ich mich letztlich ohne Regeln drauf verlassen dass die anderen vernuenftig damit umgehen.

Maewens Punkt sehe ich durchaus, und ich wuerde persoenlich auch erst versuchen ob die Sache per PN zu klaeren ist und auch darueber schlafen bevor ich etwas oeffentlich mache - aber wenn beides nichts hilft, dann bin ich an dem gleichen Punkt wie zuvor.

Calars Analogie sehe ich nicht. Das Forum ist nicht mit den Nachrichten vergleichbar, das hat keine 2 Millionen Leser, sondern ein einzelner Beitrag hat im Schnitt vielleicht 30. Mein Vergleich mit Bekannten an der Uni trifft bei diesen Zahlenverhaeltnissen die Sache wohl besser. Was potentiell lange in der Oeffentlichkeit ist, ist was jemand unter einem Forumsnamen geschrieben hat - fuer einen Forumsfremden duerfte es in den meisten Faellen alles andere als einfach sein daraus einen Klarnamen zu machen, alleine dadurch ist die Privatsphaere also geschuetzt.

Also, ich schliesse mich im Zweifelsfall Eirien an - bitte die PN Funktion fuer mich abschalten.
Benutzeravatar

Beiträge: 29

Registriert: Mo Jun 11 2007 19:42

Beitrag Sa Apr 18 2009 15:49

Also was ich hier jetzt an OT und Flame lese ist ja mal der absolute Oberhammer. Ich werd hier in eine Ecke gestellt als ob ich Ailinel per PN Funktion beschimpft und diffamiert hätte. Ich will zu dem Mädel nur nett sein, und alles was ich ernte ist Hass und Flame. Ailinel hat schon aus gutem Grund nur Zitate aus meinen PN's gebracht :); Stichwort Gesamtkontext und so^^.

Dafür, dass gewisse Freizeit-Intellektuelle hier ein Problem mit mir und meiner Argumentationskraft haben, kann ich leider nix.

Eure Probleme, die hier mit der PN-Funktion habt, sind ja auch mehr als lächerlich. Wart ihr eigentlich auch mal auf einem anderen Forum unterwegs als auf diesem hier? Mal über den Telerrand hinausgeguckt? Zeigt mir mal ein Forum wo man PN's einfach so posten kann? Calar hat schon recht mit dem was er sagt, wenn ihr ein Problem mit PN's habt, dann ignoriert diese Funktion einfach, und gut ist's.

@Thorsten

Ich kann nicht erkennen wieso Ailinels Situation auch nur im Ansatz mit der jetzigen zu vergleichen ist. Weder bin ich mit einem Mod befreundet noch hab ich irgendjemand beleidigt oder beschimpft. Also vollkommen unpassend dein Beispiel (Elfling oder ^^?).

Dafür das Ailinel einen Hass in sich trägt und jeden Kommentar von mir auf eine hochfein-justierte Goldwaage legt, kann ich ehrlich nix.

Es ist mir auch prinzipiell wurscht ob alle die 2 PN's die ich Ailinel geschickt habe lesen können, es ging mir eher um's Prinzip, dass hier nicht einfach PN's ohne Erlaubnis gepostet werden.

Um ehrlich zu sein:

Ich hab viele von euch ehrlich noch nie verstanden. Ich hab nie verstanden warum wir aus der wwweblibrary weggezogen sind, das war ein Punkt der mich auch geärgert habe. Ich kann mich nur zu gut erinnern als ich nen Auflockerungsthread (Über Iméon und sein pseudointellektuelles Geschwafel) gestartet hab. Was ich da an Flame und Hass geerntet hab von gewissen kleinkarierten Menschen, die ihre geradezu lächerlichen Minderwertigkeitskomplexe im Inet ausleben, das hat mich damals ziemlich aus den Socken geblasen muss ich ehrlich sagen. Es gab einen guten Grund wieso ich mich damals auch in diese Trennungs-Diskussion, die mittlerweile aus den Forenarchiven dort gelöscht wurde, nicht eingemischt hab: Weil sie unnötig, überflüssig und am Ende nur zu Hass und zum Siechtum der wwwelibrary geführt hat. Das habt ihr toll gemacht, ihr aufgeblasenen Schwafelmeister. Btw, ich brauche jetzt nicht die ganzen empörten Stimmen die jetzt nach diesen letzten zwei Sätzen wieder von neuem erklingen wollen, heute will ich keine Belehrungen von euch.

Alles was euch interessiert ist, das letzte Wort zu haben, recht zu behalten, nach dem Motto : "es könnte ja sein, dass jemand denkt ich gebe mich geschlagen", dass ihr denkt immer den anderen von der eigenen Meinung überzeugen zu müssen. Im Zweifelsfall interessieren euch keine Kompromisse am Ende steht nur ein das eigene Ego.

Es ist mir schon klar, dass Ailinel denkt meine E-Mails wären nur eine reine Provokation (was nicht stimmt aber wie kann ich ihr das mittels kalter Lettern via Internet klarmachen?), ich kann mich sehr gut in Sie hineinversetzen, da ich weiß wie sie tickt. Sie ist deswegen verletzt weil sie meiner freundlichen, aufrichtigen und ehrlichen Art nicht's entgegen zu setzen hat, weil sie spürt, dass ich nicht mit ihr streiten will, dass es mir egal ist ob sie recht hat oder nicht^^. Anstatt erwachsen zu reagieren hat sie die beleidigte Leberwurst raushängen lassen, eine typisch kindliche Reaktion^^, deswegen hab ich sie als Küken bezeichnet^^, ihre Reaktion (nämlich noch mehr Trotz und Beleidigtsein) darauf habe ich natürlich vorhergesehen, trotzdem konnte ich es mir nicht verkneifen, da ich ihr einfach mitteilen wollte als was ich sie sehe ^^...

@Ailinel

Wenn dich meine PN's beleidigt haben so tut es mir Leid. Bitte verzeih mir :).
Benutzeravatar

Beiträge: 1063

Registriert: Di Mär 13 2007 17:59

Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag Sa Apr 18 2009 16:07

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum du dich wunderst, dass du "nur Hass und Flame" ernstes, wenn du Leute hier auf's äußerste beschimpfst ("ihr aufgeblasenen Schwafelmeister"). Ich finde es im Übrigen auch weiterhin extrem ungehörig, Ailinel als "das Mädel" zu bezeichnen, welches "beleidigte Leberwurst" spielt, zumal du kein einziges Mal während der gesammten Diskussion hast erkennen lassen, an welchen Äußerungen ihrerseits du dieses Beleidigtsein oder andere Emotionen festmachst. Und mir kommt es gerade im Gegenteil so vor, dass du derjenige bist, der sich hier um Kopf und Kragen redet, weil er mit seiner Diskussionskraft einfach nicht aus dem Kindergartenniveau herauskommt.

Ich habe ehrlich keine Lust und auch gerade überhaupt keine Zeit, um auf jeden einzelnen deiner Kommentare hier einzugehen. Ich erachte eine weitere Diskussion auch insofern als unsinnig, als du immer noch nicht gewillt erscheinst, dein Niveau auf eine sachliche Ebene zu heben. Alles was ich hier von dir höre, sind Anschuldigungen, Verallgemeinerungen und Beleidigungen und auf diesem Niveau bin ich nicht zu diskutieren bereit.
Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Di Mär 13 2007 13:30

Wohnort: Jyväskylä

Beitrag Sa Apr 18 2009 16:25

@Nimruzir:

Meine Wortwahl 'die gleiche Situation' war unpassend. Wie Du richtig bemerkst ist die Situation in mehreren Punkten nicht gleich - was ich mit gleich meinte war vor einer Entscheidung zu stehen eine PN zu posten oder nicht.

Warum Du fragst ob wir schon mal in anderen Foren waren ist mir nicht klar - ganz offensichtlich habe ich grade vorher von meiner Erfahrung in einem anderen Forum erzaehlt, und ob ich zitieren aus PNs fuer moralisch richtig halte oder nicht ist unabhaengig davon wie andere Foren das regeln.

Ansonsten schlage ich vor Du ueberschlaefst das jetzt alles mal - und ich schreibe heute auch nichts mehr dazu - und dann schauen wir ob das morgen anders aussieht.
Benutzeravatar

Admin a.D.

Beiträge: 460

Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18

Wohnort: Nürnberg

Beitrag Sa Apr 18 2009 17:11

Nimruzir, es zwingt dich niemand, ein Forum mit Personen zu teilen, die du "aufgeblasene Schwafelmeister" nennst. Es zwingt dich auch niemand, die Gründe für den Wegzug aus der wwWebLibrary nachvollziehen zu müssen.

Allerdings zwingt mich dein unsachlicher, überheblicher und verletzender Schreibstil dazu, zum ersten Mal in meiner Zeit als Admin von Mellyn Lammath über Aktionen nachzudenken, die ich eigentlich nicht tun möchte.

Niemand wird hier wegen seiner Meinungen und Ansichten angegriffen, solange man höflich und sachlich bleibt. Da du dich nun aber zum wiederholten Mal gröbstens im Ton vergriffen hast, fällt es mir sehr schwer, die Sache als einmaligen Ausrutscher zu betrachten.

Nimruzir, meiner Meinung nach ist es jetzt angebracht, dich für deine Entgleisungen bei den betroffenen Personen zu entschuldigen. Solltest du weiterhin Beiträge verfassen, die jeder Regel der respektvollen Diskussion zuwiderlaufen, so werde ich deinen Account für einen Monat deaktivieren.
Benutzeravatar

Beiträge: 1520

Registriert: Di Jun 24 2008 19:51

Wohnort: Ribobel / Rímdor

Beitrag Sa Apr 18 2009 19:52

Nimruzîr, ich bin wirklich geschockt, was sich hier während meiner Abwesenheit abgespielt hat. Ich kenne die PM nicht und möchte auch nicht darauf eingehen, aber ich versuche als Mod dieses Forums die Sprache zivil zu halten und ich finde, dass Du dem nicht gerecht wirst. Mit welchen Vorgeschichten auch immer hatte ich nichts zu tun und kann entsprechend dazu nichts sagen. Ich möchte Dich aber bitten, Deinen Ton doch etwas zu mäßigen. Was sich auch immer in der Vergangenheit oder in anderen Foren abgespielt hat, dieses Forum besuchen genug Leute, die damit nichts zu tun hatten oder haben und die sich in diesem Forum wohlfühlen. Und meiner Meinung nach auch ein Recht darauf haben. Bitte denke doch auch an die...

Ich habe dieses Thema nochmals von Anfang an durchgelesen und ich kann nicht erkennen, wo Ailinels Fehler liegen soll. Ich habe mir nachdem ich zurück war, lang überlegt, ob ich etwas schreiben soll, denn soweit es mich angeht, hat Calar hier schon alles Nötige gesagt. Ich fand es aber wichtig, öffentlich für Ailinel Stellung zu beziehen. Ich selbst hatte am Anfang ein wenig Gewöhnungsbedarf an Ailinels sehr sachlichen Stil, aber wie ich das sehe, hat sie unwichtig und die Anfrage ernst genommen und auch ernsthaft versucht, zu helfen. Warum schießt Du dich so auf sie ein? Ich finde, dass sie das nicht verdient hat.

unwichtig, wenn Du noch Interesse hast, das Ganze weiterzuführen, dann melde Dich bitte kurz.

Beiträge: 1715

Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag So Apr 19 2009 13:26

@Nimruzîr:
Du hast mich in deinen PN tatsächlich weder “beschimpft“ noch “diffamiert“. Letzteres wäre übrigens, aufgrund der Wortbedeutung, in einer privaten Mittelung an die betroffene Person gar nicht durchführbar.

Du hast jedoch, als deine “Argumentationskraft“ anscheinend für einen öffentlichen, nach den Standards zivilisierter Diskussionsforen formulierten Beitrag nicht mehr ausreichte, den Weg gewählt, mich in privaten Mittelungen mit diversen Aussagen zu konfrontieren, die ich als massive Grenzüberschreitungen betrachte.

Da neuerdings die Andeutung im Raum steht, ich hätte die inzwischen gelöschten Zitate aus deinen PNs in einer Weise ausgewählt, die den möglicherweise ganz anderen “Gesamtkontext“ verfälschen würde, biete ich hiermit an, da du offenbar damit einverstanden bist, anderen bei Bedarf bzw. auf Anfrage Einblick in den ungekürzten Text des Original-PN-Austausches zu geben.

Falls du mir auf sachlicher Ebene, d. h. in Antwort auf einen Beitrag meinerseits, tatsächlich etwas Inhaltliches mitzuteilen hast, dann tu das bitte in Zukunft mit sachlichen Argumenten.

Falls du die Kommunikation auf ein Niveau verlagern möchtest, wo es irgendwie darum geht, zu einem “Mädel“ deiner Fantasie, das du “süß“ findest und das du in einem quasi selbst erfundenen RP “besänftigen“ willst, “nett sein“ zu wollen, so findest du vermutlich im Internet andere Orte dafür.
Deine “allerzärtlichsten Worte“ sind jedenfalls bei mir an der falschen Adresse.
Benutzeravatar

Beiträge: 742

Registriert: Di Mär 13 2007 9:05

Wohnort: Gobembar

Beitrag Mo Apr 20 2009 20:07

Nein, keine Angst, ich möchte die ganze Sache nicht wieder neu aufrollen...

Leider habe ich erst jetzt die Zeit gefunden, mir das alles durchzulesen und im Grunde ist alles gesagt, was dazu zu sagen ist – und viel besser, als ich es selbst hätte ausdrücken können.

In der Vergangenheit habe ich bei – ich nenne sie mal „Diskussionen der unschönen Art“ - zwei Erfahrungen auf mich selbst bezogen gemacht:
Entweder hatte ich mich dazu geäußert, mich dabei plump und ungelenk ausgedrückt und wurde mißverstanden, oder ich hatte es deshalb vorgezogen lieber zu schweigen – was mir aber auch schon falsch ausgelegt wurde...

Ich möchte aber ausdrücklich betonen, daß dies nicht an den anderen Forenmitgliedern liegt, sondern einzig an meiner Unfähigkeit :biggrin:

Da ich aber das Gefühl habe, daß ich hierzu nicht schon wieder einfach nur schweigen darf, möchte ich jetzt doch mal ganz klar Stellung für Ailinel beziehen und schließe mich der Einfachheit halber den letzten Beiträgen von Maewen, Eryniel, Calar und Ailinel selbst an, deren Geduld zur Sachlichkeit ich hier eigentlich nur bewundern kann. Selbst in diesem letzten Beitrag ist sie konsequent höflich. Hut ab!

Der Grund für diese Entscheidung hat auch keine Ursache in irgendeiner (in meinen Augen nicht existierenden) Cliquenbildung. Vielleicht bin ich sogar gerade deshalb, weil ich das erst später und mit Abstand zur Hitze der Diskussion gelesen habe, dazu in der Lage, das alles objektiv zu betrachten.

Ich finde es schön, daß Nimruzîr sich inzwischen öffentlich entschuldigt hat, aber dennoch schade, ihn in Beziehung auf seine Ausdrucksweise so wenig einsichtig zu sehen.
Vorherige

Zurück zu Verwaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de