Mailing-Liste auf sindarin.de

Organisatorisches und Technisches

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Mailing-Liste auf sindarin.de

Beitrag von Calar » Fr Okt 26 2007 19:22

Thorsten hat geschrieben:Wenn Calar eine neue Liste administrativ betreuen mag, dann waere das schon mal recht gut. :pro:
Avorninnas hat geschrieben:Und eine gescheite, sozusagen "hauseigene" Mailingliste fände ich auch toll. :pro:
Nachdem diese Mailing-Liste auf sindarin.de laufen würde, wäre ich natürlich zwangsläufig der Administrator. ;-) Das heißt aber, dass ich mich nicht um die organisatorischen und inhaltlichen Aufgaben kümmern werde. Soll heißen: Ich richte diese Mailing-Liste ein, kümmere mich um die technischen Aspekte und mache dann einen von euch zum "List-Owner", der dann den ganzen restlichen Kram übernimmt. Also eigentlich so wie mit dem Sindarin-Lexikon auch...

Ich weiß gerade nicht, wie die ML-Software heißt, die auf sindarin.de läuft, aber sie sieht professionell aus und bietet zahllose Einstellmöglichkeiten und Funktionen (u.a auch ein automatisches Archiv!). Die allermeisten davon müsste der List-Owner betreuen, weil es dabei konkret um den Listenbetrieb geht: Mitglieder aufnehmen, Moderation, Digest-Einstellungen, usw.

Wenn das für euch bzw. für den künftigen List-Owner akzeptabel ist, dann können wir das gerne so machen.

Womit wir bei der nächsten Frage wären: Wer von euch möchte den List-Owner machen?

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Fr Okt 26 2007 19:58

Puh, findet ihr nicht, dass es mit Elfling, Tolklang und Lambengolmor schon 'ne Menge guter Mailinglisten gibt? Und wir haben hier doch das gut besuchte Mellyn Lammath *wild fuchtelnd um sich deut*, wäre das nicht wieder eine ebenso überflüssige Aufteilung wie vor garnicht langer Zeit das "Forum" neben dem "Board"?

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Fr Okt 26 2007 20:56

Guten Morgen :-) Wir ziehen moeglicherweise von Elfling aus... TolkLang ist inaktiv so weit ich weiss, und Lambengolmor fuer Anfaenger doch zu technisch.

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Re: Mailing-Liste auf sindarin.de

Beitrag von Maewen » Fr Okt 26 2007 21:49

Calar hat geschrieben:Womit wir bei der nächsten Frage wären: Wer von euch möchte den List-Owner machen?
Vielleicht fragen wir erstmal auch in den anderen - nicht-deutschsprachigen - Reihen noch weiter herum, wie eine neue Liste überhaupt aufgenommen würde (sofern das noch keiner gemacht hat)?! Je nach Feedback auch von anderer Seite kann man die Frage nach dem List-Owner ja auch später noch klären, wobei es vielleicht tatsächlich nicht schlecht wäre, wenn sich jetzt schon mal diejenigen melden, die sich potenziell dazu in der Lage sehen, die Liste zu betreuen (notfalls halt auch nur vorübergehend) - nicht, dass wir das jetzt hier groß planen und nachher will's keiner machen. Ich persönlich habe große Probleme damit, in englischen Fachdiskussionen Untertöne wahrzunehmen und würde mir das nicht zutrauen, mich in irgendwelche tiefergehenden Konflikte einzumischen...

[off-topic]
Lothenon hat geschrieben:wäre das nicht wieder eine ebenso überflüssige Aufteilung wie vor garnicht langer Zeit das "Forum" neben dem "Board"?
Wobei mir einfällt: Wann wird das alte Forum denn endlich mal abgestellt? ich habe keine Lust mehr, den Leuten dort zu sagen, dass sie vermutlich keine Antworten erwarten können.
[/off-topic]

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Re: Mailing-Liste auf sindarin.de

Beitrag von Ailinel » Sa Okt 27 2007 5:38

Maewen hat geschrieben:Vielleicht fragen wir erstmal auch in den anderen - nicht-deutschsprachigen - Reihen noch weiter herum, wie eine neue Liste überhaupt aufgenommen würde (sofern das noch keiner gemacht hat)?!
Das wäre sicherlich nicht schlecht.

Der potenzielle List-Owner sollte meiner Ansicht nach neben ausgezeichneten Englischkenntnissen vor allem ein umfassendes Wissen besitzen.
Ich persönlich habe große Probleme damit, in englischen Fachdiskussionen Untertöne wahrzunehmen und würde mir das nicht zutrauen, mich in irgendwelche tiefergehenden Konflikte einzumischen...
Einmischungen des List-Owners in Konflikte, geschweige denn Reaktionen auf Untertöne, halte ich persönlich aus gegebenem Anlass für das heikelste Thema überhaupt. Wenn die Vorgehensweise in dieser Hinsicht nicht komplett durchdacht und transparent gemacht wird, können wir genauso gut bei Elfling bleiben.

Benutzeravatar
Roman
Admin
Beiträge: 2011
Registriert: Di Mär 13 2007 13:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Roman » Sa Okt 27 2007 10:41

Also es gibt offiziell 1868 Mitglieder bei Elfling, von denen doch bestimmt mindestens 100, die regulär lesen und ab und zu etwas schreiben. Ich würde sagen, die allermeisten von ihnen interessiert der Konflikt nicht oder sie kennen ihn gar nicht richtig (nicht zuletzt wegen Salos Präventivmaßnahmen). WIe wollt ihr die denn alle überzeugen?

Benutzeravatar
Maewen
Beiträge: 1069
Registriert: Di Mär 13 2007 17:59
Wohnort: Korpilahti (FI)

Beitrag von Maewen » Sa Okt 27 2007 12:12

Es geht ja gar nicht darum, alle zu überzeugen - wie auch beim Auszug aus der Library damals geht es ja nicht darum, Leute gegen irgendwelche Foren/Listen aufzuhetzen. Was wir erreichen müssen ist ja lediglich, dass diejenigen, die viel (und vor allem viel tiefgründiges) schreiben, merken, dass sie auf elfling einige gute Diskussionspartner verlieren. Wie man das jetzt genau anstellt, also ob man die neue Liste (mit der Begründung, warum sie gegründet wurde) dort ankündigt oder einfach darauf hofft, dass die Leute selbst merken, dass sich nicht mehr viel tut, sei noch dahingestellt.

Aber wie in dem anderen Thread schon erwähnt: Wen man "auf seiner Seite" braucht, dass sind möglichst viele (alle oder auch die meisten wäre sicher utopisch) von denjenigen, die viele tiefgreifende Diskussionen führen - sonst dürfte die ganze Aktion keinen nennenswerten Effekt haben. Leider habe ich keinen Überblick, wer bei elfling alles um das Problem weiß...

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Sa Okt 27 2007 14:20

Ich würde sagen, die allermeisten von ihnen interessiert der Konflikt nicht oder sie kennen ihn gar nicht richtig (nicht zuletzt wegen Salos Präventivmaßnahmen). WIe wollt ihr die denn alle überzeugen?
Qualitaet der Diskussion und verfuegbaren Information. Das scheint mir recht offensichtlich...

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mi Okt 31 2007 7:31

Bill schreibt zu diesem Thema:

Any list that you posted to (in English, that is!) would get the attention
of most serious students of Sindarin. I'll be glad to put in an occasional
appearance, and I probably carry some cachet myself.

Beyond this, I think most people now think of Sindarin first when they think
of Elvish, which means newcomers would settle in over time.

Would you be interested in, um, _philosophical_ posts?

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mi Okt 31 2007 8:41

Womit wir bei der nächsten Frage wären: Wer von euch möchte den List-Owner machen?
*seufz* Hier... fuer 6 Monate. (Sonst geht das noch ewig und es geschieht nichts.)

Hier ist die Liste von Do and Don't auf Englisch (komplett mit meinen Vorstellungen wie man mit Konflikten umgeht).

The purpose of this list is the discussion of Tolkien's invented languages as well as the usage of them in own compositions. Thus, in addition to the possibility to share ideas and everyone's knowledge, the list is about experiencing the beauty of Tolkien's languages and feeling the fascination to see them come alive. This includes also more philosophical considerations about Tolkien's ideas about languages in relation to Middle-Earth.

Basis of any discussion are primarily Tolkien's own texts. However, secondary sources (such as Elvish dictionaries, courses, essays...) can also be referenced if it is made clear that the information is not from a primary source. Likewise, there's nothing wrong with taking artictic liberties in own compositions if such texts are clearly kept distinct from Tolkien's own texts.

Do and don't:

1) Questions... by beginners and advanced scholars are both welcome. However, questions should be asked from a desire to understand better and with willingness to invest some work, not just as a shortcut. Questions which display obvious lack of own effort and research, i.e. asking for information linked openly in a FAQ or asking for translations to be done are not suitable for this list.

2) Answers... should be given by anyone who feels he can be helpful, regardless if he is a beginner or not. However, it should be possible to recognize what the answer is based on, ideally by references to Tolkien's own texts. Showing off with non-existing knowledge will not be tolerated.

3) Theories... and new interpretations of Tolkien's texts with regard to languages and scripts are always welcome. As is good practice in scholarly work, all evidence for and against a theory should be clearly stated to enable everyone to make up his/her mind. A theory which cannot at least made plausible should be worked out more before being sent to the list.

4) Critical comments... about ideas and theories are part of scholarly work and must be accepted - the point of a discussion is to separate good ideas from bad ones. Any critical comment should (at least if requested) be supported by evidence. Critical comments should never address a person or contain a judgement about character but should always address a point claimed by the other party. No personal attacks will be tolerated.

5) Translations... are welcome and will find comments, praise and spark discussion, but may not be requested on this list. The purpose of the list is discussion, not custom-made translations.

6) Terminology... should be as precise as necessary to make a point, but not more. Excessive use of scientific and linguistic terminology prevents beginners from participation in an exchange. Tolkien's own terminology in discussing his languages is a good guideline.

7) Angry words... in discussions are unfortunately part of life, and they do happen as we all are human. A good night of sleep may then be rather helpful, and so is an apology on the next day.

The purpose of these rules is:

1) to allow beginners the access to information and answers from advanced scholars without bothering everyone for the 1000th time with the same question

2) to enable energetic, productive discussions in which ideas are judged by their value without participants being insulted

3) to enable as many people, be it beginners or advanced scholars, to participate in discussions

4) to give people a place to enjoy Tolkien's invented languages both from a scholarly point of view and in own Neo-Elvish fanfic compositions, to bridge the gap between the scholarly community and people who wish to practice the languages in fanfic

Any behaviour which is in agreement with the purpose stated here is most welcome!

Conflict management:

1) every newcomer will be subject to moderation until it is established that his purpose is not to spam the list

2) judgement of posts is done by the listowner and moderators of his choice

3) any user violating the above rules (primarily by personally attacking someone) will receive a warning and will be given the opportunity to issue an apology on the list

4) any user who decides not to do so will be subject to moderation and if necessary asked to rewrite part of his/her future posts

5) a user who feels that he/she is being treated unfairly may appeal to two arbitrators which can overrule the listowner's or moderator's decision if both agree to do so

6) both the listowner and the two arbitrators serve a six month term after which they ask for candidates interested in the job and decide on their successors among those

7) moderators are appointed and dismissed by the current listowner

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Mi Okt 31 2007 16:40

*seufz* Hier... fuer 6 Monate.
Fein, dass du es machen willst. Ich hatte im Stillen darauf gehofft.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass es gelingt, möglichst viele Interessierte über die Existenz der neuen Liste zu informieren.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mi Okt 31 2007 17:11

Fein, dass du es machen willst. Ich hatte im Stillen darauf gehofft.
Hm, andere haben sich da auch in emails recht offen zu geaeussert...

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Sa Dez 01 2007 16:15

Aus persönlichen Gründen (und nur zu meiner Information) möchte ich anfragen, ob der Plan, eine Mailing-Liste alternativ zu Elfling einzurichten, noch irgendwie aktuell ist.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Sa Dez 01 2007 16:55

Ja, von meiner Seite aus schon, aber vor Ende des Jahres komme ich sicher nicht dazu noch was dran zu machen, sorry.

* Thorsten

Ailinel
Beiträge: 1715
Registriert: Fr Mär 16 2007 11:53

Beitrag von Ailinel » Sa Dez 01 2007 17:22

Danke für die Auskunft. ( Ich bin, wie ich bemerkt habe, auf Elfilig neuerdings 'on moderation', obwohl ich meines Wissens nie jemanden angegriffen habe. Anscheinend wohl eine Folge meiner Unterschrift in der Anfrage von Mr. Renk and Company . :shock: )

Antworten