Beitrag Di Jul 03 2007 15:56

Bauanleitung für Avatare

Inspiriert durch einen Beitrag im Namensforum, den ich doch nicht so schreiben konnte, wie ich wollte, bin ich völlig vom Thema abgekommen und versuche hier nun mehrere Fragen auf einmal zu stellen.... *wirr*

Also:
Im Namensforum wurde ein sogenannter Runengenerator erwähnt, den ich sogleich ausprobieren wollte.

1. "Taurwen" eingetippt
2. Graphik kopiert
3. In "Paint" eingefügt
4. Bildgröße auf 50 x 50 Pixel verkleinert
5. Bild als *.jpg-Datei gespeichert
6. Festgestellt, dass man keine Bilder an einen Beitrag anfügen kann
7. Auf die Idee gekommen, den Schriftzug für kurze Zeit als Avatar hochzuladen.
8. Festgestellt, dass ein Schriftzug besser zu lesen ist, wenn man kein quadratisches, sondern ein rechteckiges Avatar wählt.

Und hier endlich die konkreten Fragen:

Kommt es bei der Avatargröße auf die "Quadratpixel" an, oder kann ich die Anzahl der Pixel, die ich bei y wegnehme, einfach bei x dazugeben?

Es verhält sich ja so, dass 50 x 50 = 2500 ist.
65 x 35 ist aber nur 2275

Ich hätte dann sozusagen noch etwas gut ;)

Wenn ich mit einer Höhe von 34 Pixeln zufrieden wäre, könnte ich in die Breite ganz schön klotzen. Nämlich mit satten 73,52941176 Pixeln.

Und.... um das Optimum rauszuholen, muss ich dann mit Ableitungen arbeiten? ;)