Sindy und Dennis

Bedeutung von Namen und Übersetzung in andere Sprachen

Moderatoren: Ailinel, Moderatoren

Antworten
feeling
Beiträge: 2
Registriert: Fr Nov 20 2009 9:13

Sindy und Dennis

Beitrag von feeling » Fr Nov 20 2009 9:33

Hallo, ich bräuchte mal Hilfe bei den beiden oben gennanten Namen.
Also Sindy ist eine Varainte von Cindy. Cindy ist abgeleitet von Cynthia aus dem altgriechischen und war der Beiname der Kriegsgöttin Artemis. Er beudetet "die vom Berge Kynthos auf der Insel Delos Stammende"

Berg würd ich mit amon übersetzen, für "stammend" würd ich "kommen" nehmen -> tol- mit der Präposition o. Zusammen dann also o-dol amon. Isel heisst auch tol. Da würd ich aber noch einen Artiekl vorsetzen und die präposition am: am i tyll.
Zusammen dann also: o-dol amon Kynthos am i tyll Delos.
Ist das so richtig? Wie mache ich daraus jetzt einen Namen?


Dennis ist abgeleitet von Dionys oder Dionysius was bedeutet: "dem Gott Dionysos geweiht". Dionysos war im altgriechischen der Gott des weines, des Rausches und der Fruchbarkeit.

Ein Wort für geweiht gibt es meines Wissens nach nicht. Ich würde es daher mit zugehören, besitzen approximieren (gar-). Für Gott würd ich radan oder rodon nehmen (was ist der Unterschied?). gar wür ich konjugieren (3. Person sing), bleibt also gar, demnach: gar i rodon Dionysos.
Jetzt wieder: wie entsteht daraus ein Name?

Danke schon mal im vorraus.

Benutzeravatar
Ithilwen
Beiträge: 467
Registriert: Mi Mai 07 2008 8:50
Wohnort: bar úvelui
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithilwen » Fr Nov 20 2009 11:52

Ui, da hast Du Dir aber schwierige Sachen ausgesucht!

Also Sindy lässt sich so bestimmt nicht übersetzen, Du siehst ja selbst, was für ein Wortungetüm dabei herauskommt. Evtl. kann man einfach nur "Kynthos" in Sindarin übertragen, also eine lautliche Angleichung vornehmen, gleiches evtl. bei Dionysos.
Unsere Sprachgewandten werden Dir da sicher behilflich sein.

P.S. Seit wann ist Artemis denn die Kriegsgöttin? :shock: Ich kenne sie nur als Jagd-, Jungfräulichkeits-, Mond- und Tiergöttin.

feeling
Beiträge: 2
Registriert: Fr Nov 20 2009 9:13

Beitrag von feeling » So Nov 22 2009 16:04

hat keiner sonst ne ahnung?

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » So Nov 22 2009 17:25

Was heißt hier Ahnung?
Tatsachen sind nun mal Tatsachen. :wink:

Tolkiens Universum kennt halt einfach keine Bezeichnungen für in der realen Welt vorkommende geographische Begriffe (,also weder Kynthos noch Delos, die Sabiner Berge, usw.) oder antike Götter (wie Dionysos oder Mars). Das Problem haben wir öfter. Auch mit römischen Gentilnamen wie Claudius, Julius etc. oder mit hebräischen Namen, die man mit Halbsätzen wiedergeben müsste. Man kann sie einfach nicht übersetzen, es gibt keine passenden Vokabeln oder die Begriffe werden so "unhandlich", dass man sie als Namen nicht mehr verwenden kann.
Ithilwens Vorschlag, deine Namen einfach so in Tengwar zu übertragen, halte ich für durchaus praktikabel.

Benutzeravatar
Ithilwen
Beiträge: 467
Registriert: Mi Mai 07 2008 8:50
Wohnort: bar úvelui
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithilwen » Mo Nov 23 2009 11:53

Avorninnas hat geschrieben:Ithilwens Vorschlag, deine Namen einfach so in Tengwar zu übertragen, halte ich für durchaus praktikabel.
Hab' ich zwar (noch) gar nicht vorgeschlagen :wink: , würde es aber genauso machen.

Benutzeravatar
Avorninnas
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:58

Beitrag von Avorninnas » Mo Nov 23 2009 13:16

Ithilwen hat geschrieben: Hab' ich zwar (noch) gar nicht vorgeschlagen :wink: , würde es aber genauso machen.
Zumindest war in deinem Post von lautlicher Angleichung dir Rede. Hab ich halt wieder maL deine Gedanken vorausgeahnt.... :biggrin:

Benutzeravatar
Ithilwen
Beiträge: 467
Registriert: Mi Mai 07 2008 8:50
Wohnort: bar úvelui
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithilwen » Mo Nov 23 2009 19:37

Avorninnas hat geschrieben:Hab ich halt wieder maL deine Gedanken vorausgeahnt.... :biggrin:
So, so, eine Gedankenleserin ...! Kannst Du mir das mal beibringen, "auf der Arbeit" wird von mir immer erwartet, dass ich das kann :wink:

*räusper* Aber vielleicht zurück zum Thema ... sorry, feeling.

Wie Avor ja schon schrieb, Du kannst auch einfach die Namen, wie sie sind, in Tengwar schreiben, ohne sie vorher zu übersetzen. Man könnte beide Namen sowohl mit einem englischen als auch mit einem deutschen Modus schreiben.

Antworten