Beitrag So Jul 05 2015 10:22

Timon

Mae govannen!

Bin neu hier und hab erst gerade angefange mich mit Elbisch, genauer gesagt Sindarin zu beschäftigen und hab mal versucht meinen Namen (und ein paar Verwandte) zu übersetzen :)

Timon
altgriechisch, Τίμων, abgeleitet von τιμάω (timáo): „der Geschätzte, der Geehrte, Ehrenwerte, Ehrenwürdige“

führt mich zu:

Eglerion
von eglera- (ehren, preisen, rühmen, verehren) und -(r)on (mask. Personenendung[/i]



Timothäus
altgriechisch, Τιμόθεος, zusammengesetzt aus den Wörtern τιμάω (timáo), "schätzen, ehren" oder lateinisch timere, "fürchten", und θεός (theós), „Gott“, zu deutsch also so viel wie: „der Gott ehrt“ oder „der Gottesfürchtige“

übersteigt mein Wissen (noch) :(

Tim, Timm etc.

sind abgeleitet vom einen oder anderen

was meint ihr dazu?

Liebe grüsse und cuio vae.