Die Suche ergab 1314 Treffer

von Roman
Do Nov 02 2017 21:36
Forum: Namen
Thema: Übersetzungs Hilfe bitte
Antworten: 2
Zugriffe: 5690

Re: Übersetzungs Hilfe bitte

*Adaglar Hm, irgendwie kommt da kein schöner Name heraus, zudem klingt er auch noch maskulin wegen dem finalen -r .. *Galada(r) Klingt auch maskulin; vielleicht andersrum *Adarchal ? Eine weitere Möglichkeit wäre sowas wie *Aglariel Tochter des Ruhms, ist aber natürlich semantisch nicht mehr genau ...
von Roman
Mi Okt 04 2017 10:16
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Erestor
Antworten: 1
Zugriffe: 5058

Re: Erestor

"Stark" und "schwach" gibt es als Begriffe in Bezug auf Vokale meines Wissens nicht.. Der Lautwechsel a > e kann durch i-Umlautung hervorgerufen werden, aber es gibt in dem Namen kein "i". Ich würde vermuten, dass -tor hier von taur 'king, lord' kommt, wie auch in Gwindor, Gildor etc. wo es leniert ...
von Roman
Do Sep 21 2017 12:45
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Liedtexte übersetzen
Antworten: 5
Zugriffe: 9322

Re: Liedtexte übersetzen

Also, ich habe das umgekehrte Problem: Ich habe Texte, die vertont werden können, es aber nicht sind. Z.B. ist Brethil eine metrumsgetreue Übersetzung von Tolkiens gotischem Gedicht Bagme Bloma , was auf die Melodie von "O Lazy sheep!" ausgelegt ist (ich weiß aber nicht genau, wie sie geht). "Ten li...
von Roman
Mo Sep 04 2017 17:03
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Ich liebe dich, mein Engel
Antworten: 7
Zugriffe: 15163

Re: Ich liebe dich, mein Engel

“Gi Merlin“
Das würde ich als "Du bist Merlin" interpretieren. ;-)
von Roman
Mo Sep 04 2017 17:02
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: hilfe bei nicht bestehenden worten
Antworten: 11
Zugriffe: 16826

Re: hilfe bei nicht bestehenden worten

Ja, fast, der Plural funktioniert in Sindarin durch Vokalumlautung, außerdem werden attributive Adjektive leniert , also: *Le annathon dû a thynd vilt Da belt aber eigentlich noch Noldorin ist (die Vorstufe des Sindarin vor dem Herrn der Ringe), würde ich eher taug für "stark" bevorzugen, also: *Le ...
von Roman
Fr Sep 01 2017 11:25
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: hilfe bei nicht bestehenden worten
Antworten: 11
Zugriffe: 16826

Re: hilfe bei nicht bestehenden worten

da komme ich auf folgende lösung : i phain lîn thond tulca a moina.. geht das so? Quenya und Sindarin sind verschiedene Sprachen, man kann sie nicht vermischen. Aber "fest" und "sicher" werden hier mehr oder weniger synonym gebraucht und in Sindarin haben wir auch mehrere Wörter für "fest", schau m...
von Roman
Do Jun 08 2017 1:03
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Minecraft auf Sindarin
Antworten: 148
Zugriffe: 99906

Re:

OK, und dann z.B. *pendrad dwarchen quartz stairs, *pendrad borphyren purpur stairs, nehme ich mal an :pro: Warum ist es eigentlich 'purpur' und nicht 'purple'? Ich sehe nebenbei, dass es im Walisischen neben porffor auch noch cochlas und glasgoch gibt, also wörtlich 'rot-blau' und 'blau-rot'. Demn...
von Roman
Di Mai 16 2017 10:01
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin
Antworten: 8
Zugriffe: 9636

Re: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin

Ich habe im Wörterbuch der Seite I Eithel Isto das Wort "tobod" für Schutz gefunden, weiß allerdings nicht, wie vertrauenswürdig das ist.
Ich weiß nicht, woher das kommt.. "Schützen" als Verb ist beria-, demnach wäre "Schutz" beriad.
von Roman
Mo Mai 15 2017 14:06
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin
Antworten: 8
Zugriffe: 9636

Re: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin

*trî laiss statt *trî i laiss
Mit Artikel würde ich *trîn + gemischte Mutation verwenden, genauso wie *min statt *mi i.
*coe gelaidh
Ja, das finde ich am besten.
von Roman
Mo Mai 15 2017 14:02
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin
Antworten: 8
Zugriffe: 9636

Re: Korrekturlesen - Zwei Zauber in Sindarin

Hallo Johanna und sorry wegen der späten Antwort - wir sind wohl etwas faul geworden, weil in der letzten Zeit kaum Anfragen kommen. Es ist aber auf jeden Fall eine sehr gut fundierte Übersetzung - das sieht man nicht oft, Respekt! Zu dem ersten: dobod Meinst du *dobad , das lenierte Gerund zu toba-...
von Roman
Fr Apr 07 2017 15:02
Forum: Quenya-Übersetzungen
Thema: richtig übersetzt?
Antworten: 2
Zugriffe: 7790

Re: richtig übersetzt?

Also, der Satz lässt sich ganz gut übersetzen - man muss ihn einfach so formulieren, dass wir aus Sternenstaub "gemacht" sind, dann geht's auch auf Sindarin. Weder "Sternenschein" noch "sternengleich" trifft den Sinn des Satzes, der ja daher herrührt, dass die schweren Elemente in Supernova-Explosio...
von Roman
Di Apr 04 2017 16:13
Forum: Sprachen der Welt
Thema: Rekonstruktion aus Ahd.
Antworten: 3
Zugriffe: 9201

Re: Rekonstruktion aus Ahd.

Hier wird Grimms Theorie erwähnt, dass das Flackern der Sterne als "Züngeln" bezeichnet worden sein könnte. Aber ja, kann auch einfach nur Zufall sein, schätze ich.
von Roman
Di Apr 04 2017 14:29
Forum: Sprachen der Welt
Thema: Rekonstruktion aus Ahd.
Antworten: 3
Zugriffe: 9201

Re: Rekonstruktion aus Ahd.

Evtl. einfach *Zungel?
Ich denke schon, in diesen Althochdeutsch-Listen finden sich fogal, nagal, spiagal, tiufal, wo wir heute "Vogel, Nagel, Spiegel, Teufel" haben.
Das Wort ist echt interessant, v.a. weil es mit "Zunge" zu tun haben scheint...
von Roman
Mo Mär 06 2017 23:37
Forum: Verwaltung
Thema: Forum-Update
Antworten: 20
Zugriffe: 33739

Re: Forum-Update

So, wie findet ihr diesen neuen Forumsstil? Wer den alten lieber mochte, kann ihn für sich persönlich einstellen: Persönlicher Bereich -> Einstellungen -> Mein Board-Style: subsilver2.
von Roman
Mo Mär 06 2017 14:45
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Minecraft auf Sindarin
Antworten: 148
Zugriffe: 99906

Re: Minecraft auf Sindarin

Das überschneidet sich mit deiner Übersetzung von food *math … Dann würde ich sagen, adaptieren wir die frühen Wörter G. saith 'hunger', N. hais 'hunger', in Sindarin dann vielleicht *saeth . "Hunger" muss ja nicht vom selben Stamm wie "essen" abgeleitet sein, bzw. ist es in der Regel ja auch nicht.