Die Suche ergab 1203 Treffer

von Ailinel
Do Jun 21 2012 0:42
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Hoffnung besiegt Leid
Antworten: 2
Zugriffe: 3125

Re: Hoffnung besiegt Leid

Hallo und willkommen!

Die 3. Person Singular (ohne Endung) des Verbs orthor-, die du hier brauchst, ist orthor.

Die Endung *-l steht für die 2. P. Sg. (formelle Form).
von Ailinel
Sa Jun 16 2012 8:55
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: What doesn´t destroy me, makes me stronger
Antworten: 6
Zugriffe: 5073

Wenn man Romans rekonstruiertes, sehr plausibles Verb *taugad- verwendet, bleibt noch das "Was..." zu übersetzen. Ich sehe folgende Möglichkeiten: *Han i ú-ndâg nin... - 'Das, was mich nicht umbringt,...' Oder, unter Auslassung des Demonstrativpronomens (spekulativ): *I ú-ndâg nin... Oder mit nad/na...
von Ailinel
Fr Jun 15 2012 21:12
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Lebe und denke nicht an morgen ...
Antworten: 7
Zugriffe: 5374

Ach so.
Das Verb nautha- (engl. 'to conceive') scheint hier nicht zu passen, und etwas Attestiertes für 'an etwas denken' haben wir nicht. Außerdem ist aur das Substantiv '(der) Morgen'. Somit wirst du möglicherweise über eine Umformulierung des Satzes nachdenken müssen.
von Ailinel
Fr Jun 15 2012 20:51
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Lebe und denke nicht an morgen ...
Antworten: 7
Zugriffe: 5374

Frage: Welche Wortlisten/Unterlagen/Webseiten verwendest du bei deinen Recherchen?
"coio" ist kein Sindarin-Wort.
von Ailinel
Do Jun 14 2012 20:34
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: What doesn´t destroy me, makes me stronger
Antworten: 6
Zugriffe: 5073

Re: What doesn´t destroy me, makes me stronger

Hallo und willkommen! Ich möchte dich nicht entmutigen, aber du sollst wissen, dass dieser Satz mit unseren derzeitigen Kenntnissen nicht ohne diverse Probleme ins Sindarin "übersetzt" werden kann. Er müsste umformuliert werden, oder spekulative, nicht attestierte Elemente kämen zum Einsatz (oder be...
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 22:03
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: A Nestareth!...
Antworten: 8
Zugriffe: 6484

Hier sind keine "heiligen Hallen"! Fragen zum Thema Sindarin beantworte ich, sofern ich etwas zu sagen habe, nach meinem persönlichen besten Wissen (nachdem ich mich seit mehr als zehn Jahren damit beschäftigt habe). Falls ich Fehler mache, so gibt es hier im Forum einige Experten, die meine Posting...
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 19:49
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: A Nestareth!...
Antworten: 8
Zugriffe: 6484

Frage: Wenn Nestareth nicht nur als "Berufsbezeichnung" sondern gleichzeitig als Name fungiert...(Du merkst schon, so leicht kann ich das nicht loslassen^^)...wäre es dann, wenn auch unattestierte, Möglichkeit? Oder in der gleichen Art Nestariel? Die wesentliche Frage, in diesem Zusammenhang, bleib...
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 17:06
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Oh süßer Name Freiheit
Antworten: 7
Zugriffe: 5720

Ja.

Meine persönlich bevorzugte Variante wäre vielleicht eher: A eneth velui lainas! (Ist etwas langwierig zu erläutern,wieso ich so sagen würde, aber ich erkläre es dir gern, falls du spezifisches Interesse an irgendwelchen Punkten bzgl. meiner Wortwahl und/oder Grammatik hast.)
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 15:50
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Oh süßer Name Freiheit
Antworten: 7
Zugriffe: 5720

Ai melui eneth [Freiheit] Für "oh" hast du also attestiertermaßen einige Wahlfreiheit. Das beigefügte Adjektiv "süß" - welches auch immer du auswählst - sollte nach dem Substantiv stehen (und evtl. leniert werden). Im Sindarin gibt es die deutsche Flexionsendung, wie in "süß er ", nicht. Das Wort "...
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 15:10
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: A Nestareth!...
Antworten: 8
Zugriffe: 6484

Dass nicht das anatomische Herz gemeint ist, hatte ich vorausgesetzt. (Genaueres zur Frage, was gûr bedeutet, steht in VT41. Möglicherweise passt es hier ja.) Weiters: Die Wendung "dessen, der so lange nach dir rief" würde ich nicht mit dem Gerundium wiedergeben, sondern eher mit dem Partizip Perfek...
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 12:18
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Oh süßer Name Freiheit
Antworten: 7
Zugriffe: 5720

Re: Oh süßer Name Freiheit

Hallo Wolfofakron, es wäre hilfreich und sinnvoll (und in Einklang mit den Forenregeln), uns das vorläufige Ergebnis deiner Übersetzungsversuche zu zeigen oder ansonsten konkret zu sagen, mit welchem Teil der Übersetzung du nicht klar kommst.
von Ailinel
Sa Jun 09 2012 11:52
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: A Nestareth!...
Antworten: 8
Zugriffe: 6484

Re: A Nestareth!...

Hallo, pen-eneth, keine Kritik-Schwerter hier (zumal ich mich selbst nicht zu den Dichtern zähle), sondern nur ein paar Anmerkungen: **Nestareth funktioniert vermutlich nicht. Es gibt zwar eine weibliche Endung -eth , jedoch nicht **-reth . Das Verb *nesta- ist nur in der mutmaßlichen Gerund-Form ne...
von Ailinel
Do Mai 31 2012 17:55
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Pluralbildung
Antworten: 2
Zugriffe: 7544

Re: Pluralbildung

Hallo und willkommen! Lû = Zeit um = schlecht Das "Lû" im Plural ("lui") zu finden ist hab ich verstanden, aber wieso "um"("ym")? Die Erklärung findest du direkt darunter (S. 43) im Kapitel 4.2.1 Pluralbildung : "kurzes u in jeder Silbe..." usw. Ein einem Substantiv im Plural beigefügtes Adjektiv mu...
von Ailinel
Mo Mai 07 2012 21:29
Forum: Quenya-Übersetzungen
Thema: übersetzung für ein tattoo new zealand (sindarin quenya)
Antworten: 15
Zugriffe: 24322

Ah, danke!
Könnte man dann für S. vielleicht vorschlagen: *Fanannor, oder erscheint das unplausibel?
von Ailinel
Mo Mai 07 2012 20:37
Forum: Quenya-Übersetzungen
Thema: übersetzung für ein tattoo new zealand (sindarin quenya)
Antworten: 15
Zugriffe: 24322

Zu "Neu-see-land": Es ist wohl ' die See', also 'das Meer', gemeint, daher viellleicht S.: *Aeardor 'Wain oder *Gaeardor 'Wain (und diverse weitere Möglichkeiten). In Q. vielleicht: *Vinya Earnor/Earnóre/Earnórie (und weitere). Zu "Land der langen weißen Wolke", Aotearoa , worüber ich noch etwas nac...