Die Suche ergab 10 Treffer

von Dírion-Gondir
Fr Mär 02 2012 15:34
Forum: Sprachen der Welt
Thema: Talmit (Kunstsprache)
Antworten: 9
Zugriffe: 12403

Hallo ! Also die Sprache is ja echt super :) ich hab mal versucht, die Wörter aus dem Vokabelteil deiner Seite auszusprechen und mich dabei gefragt, ob du irgendein reales Vorbild dafür hattest. Es klang irgendwie so ähnlich wie so alte Sprachen Südamerikas (also was die Azteken vermutlich geredet h...
von Dírion-Gondir
Mo Aug 08 2011 10:59
Forum: Schriftsysteme
Thema: Mit Tengwar senkrecht schreiben
Antworten: 10
Zugriffe: 9026

@Aragorn: Ja, ich verwende Sindarin manchmal im Alltag, z.B. schreib ich Sätze in e-mails oder so IGMs von Browsergames. Des Elbische mach ich immer kursiv , so dass es jeder erkennt, dass es kei Deutsch is^^^ Achja, wenn man nur die einzelnen Zeichen um 90° dreht, dann bleibt der Gesamtschriftzug i...
von Dírion-Gondir
Mo Aug 08 2011 10:55
Forum: Andere Sprachen
Thema: Ein Nandorin-Schnipsel
Antworten: 7
Zugriffe: 12592

Naja, bei Nandorin is des ja ned wirklich viel...

Aber egal, ich konzentrier mich eh eher auf Sindarin, also von da her.
von Dírion-Gondir
Mi Aug 03 2011 22:06
Forum: Andere Sprachen
Thema: Ein Nandorin-Schnipsel
Antworten: 7
Zugriffe: 12592

Falls ich mal ne Zwischenfrage stellen dürfte: Gibt es für Nandorin und Noldorin auch wie für das Sindarin oder Quenya so etwas wie umfassende Wortlisten oder sind diese beiden nur noch Bruchstückhafter erhalten?
von Dírion-Gondir
Mi Aug 03 2011 21:58
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Kleine Fragen Mutation von Objekten/Gerundien Im Plural?
Antworten: 33
Zugriffe: 37227

Naja, wenn eine Sprache "weich klingt", dann hört es sich beim Sprechen eben weich an, so wie wenn man jetzt einen echten Franzosen Französisch sprechen hören würde. Deutsch hingegen ist eher eine harte Sprache, das kann man jetzt an Lautschriftbeispielen oder ähnlichem nicht so gut nachvollziehen, ...
von Dírion-Gondir
Mo Mai 30 2011 17:54
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Auf der Suche nach Worten
Antworten: 21
Zugriffe: 27092

Ja, dann vom Substantiv Awarth abgeleitet, des Verb steht nämlich ned so drin in der Wortliste. Was sind eigentlich noch so Seiten, wo man gute Wortlisten findet außer die auf sindarin.de? Bisher arbeite ich nämlich nur mit diesem Material und wollte mal wissen, wo es auch noch anderes gibt.
von Dírion-Gondir
Mo Mai 30 2011 17:51
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Konjugation von A-Stämmigen Verben und andere Fragen.
Antworten: 23
Zugriffe: 31936

achso, danke. :)
von Dírion-Gondir
So Mai 29 2011 9:22
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Konjugation von A-Stämmigen Verben und andere Fragen.
Antworten: 23
Zugriffe: 31936

Ich hätte noch mal ne Frage zu den A-Verben. Es ist ja so, dass in der ersten und zweiten Person Singular aus dem -a ein -o wird, wie bei gala- wird zu gal o n , bzw. gal o g . Bei dem Grammatikteil von www.sindarin.de steht dazu aber keine Regel, deshalb wollt ich fragen, ist des immer so, bei den ...
von Dírion-Gondir
Fr Mai 27 2011 15:49
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Auf der Suche nach Worten
Antworten: 21
Zugriffe: 27092

Ähm, falls ich euch noch wegen einem anderen Wort fragen dürfte, ich hab mir da mal über das Verb 'verlassen' gedanken gemacht, und da das Adjektiv verlassen in der Wortliste mit eglan übersetzt wird, wollte ich fragen, ob man das Verb dazu ableiten und ?*egla- schreiben könnte. Oder wäre da eher ?*...
von Dírion-Gondir
Do Mai 26 2011 16:44
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Kleine Fragen Mutation von Objekten/Gerundien Im Plural?
Antworten: 33
Zugriffe: 37227

...also zu einer anderen Frage: Ich habe gelesen im Sindarin sei der Klang und Sprachfluß von großer Bedeutung. Was mir dabei sehr bald schon seltsam vor kam war die inklusive Endung -nc , weil sie für mich so holprig klingt - gerade wenn das nächste Wort mit meinem Mitlaut beginnt. (Der Laut kommt...